Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

"Growing the Future Together": Die Bedeutung der Pflanzenzuchtinnovation für nachhaltige Landwirtschaft

21. November 2019

Pflanzenzuchtinnovation ist grundlegend als Beitrag für eine nachhaltige Landwirtschaftsproduktion, die zu Lebensmittelsicherheit und gesunder Ernährung beiträgt. Das ist eine der wichtigsten Botschaften der hochkarätigen Konferenz über Pflanzenzüchtungsinnovation „Growing the Future Together“, die Copa-Cogeca und Euroseed in Brüssel, letzten Dienstag, den 19. November, veranstalteten.

Bildquelle: Shutterstock.com Anbau
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Veranstaltung, die unter Aufsicht der Finnischen Präsidentschaft des Rates organisiert wurde, betont die Herausforderungen und Möglichkeiten für Pflanzenzüchtungsinnovation in der EU und bot einen Anlass für einen offenen und konstruktiven Dialog über das Potential solcher Innovationen, für nachhaltige Landwirtschaft, gesündere und nährstoffreichere Lebensmittelproduktion und Umweltleistung.

Züchter und Erzeuger betonten die Bedeutung

Verbesserte Pflanzensorten sind der Ausgangspunkt aller Lebensmittelproduktion. Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Europas Pflanzenzüchter Zugang zu den neusten Pflanzenzüchtungsmitteln haben, die helfen, neue Pflanzen für Erzeuger zu entwickeln, die besser Schädlingen und Krankheiten widerstehen, aber halfen auch, die Klimaveränderung zu lindern und die Verbraucherforderungen bezüglich Qualität und gesunder Ernährung zu erfüllen.

Thorben Sprink von dem Julius-Kühn-Institut in Deutschland präsentierte die enorme Vielfalt innovativer Entwicklungen in verschiedenen Erträgen und Gemüsen, wobei viele verschiedene Pflanzeneigenschaften wie Stress, Toleranz, Schädlingsresistenz, Qualität oder Ertrag angesprochen wurden. Peter Annas von der Kooperative Lantmännen in Schweden betonte die praktischen Herausforderungen, die der aktuelle Regelungsansatz in Europa für eine internationale kooperative Arbeit entlang der Agrarlebensmittelwertkette bei Saat-, Futter- und Lebensmittelprodukten stellt.

Pekka Pesonen, Generalsekretär von Copa-Cogeca, betonte: „Neue Züchtungstechniken spielen eine grundlegende Rolle für das grüne Wachstum der europäischen Landwirtschaft und sind kein Luxus, sondern eine dringende Notwendigkeit für die Vitalität des gesamten EU-Landwirtschaftsmodells, das nach erhöhter Nachhaltigkeit strebt.“

Quelle: Copa-Cogeca

Veröffentlichungsdatum: 21.11.2019

Schlagwörter

Growing the Future Together, Pflanzenzuchtinnovation, Nachhaltig, Landwirtschaft