Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

GreenQ Japan unterzeichnet Absichtserklärung – Investition in lokalen Gartenbau

10. November 2014

Während des Staatsbesuchs in Japan besuchten der Niederländische König Willem-Alexander und Königin Máxima eine eintägige Konferenz bezüglich Landwirtschaft. Einige unterschiedliche niederländische Unternehmen, darunter „BLV Plant-GreenQ“, erhielten die Möglichkeit, ihr Unternehmen und ihre Aktivitäten in Japan zu präsentieren, wonach „GreenQ Japan“ eine Absichtserklärung in Anwesenheit des Königs und der Königin unterzeichnete. Diese Erklärung versichert eine engere Zusammenarbeit zwischen „CLV Plant-GreenQ“ und „Seiwa Co. Ltd.“ (Seiwa) in dem bestehenden Jointventure: „GreenQ Japan“. Die Absichtserklärung enthält die folgenden drei Elemente:

  1. „Tomato Park“
    Bau eines „Verbesserungszentrums“ (Improvement Centre) in Japan, wo praktische Forschung und Praxistraining in einem hochtechnologischen Gewächshaus stattfinden werden. Das Wissen und die Erfahrung von den Niederlanden wird mit der lokalen Erfahrung in Japan verbunden.
  2. Landwirtschaftstrainingsschule
    Trainings und Seminare werden gegeben, indem in den niederländischen Gartenbau eingeführt und dies dann mit der japanischen Erfahrung verbunden wird. Das soll die Entwicklung der lokalen Erzeuger für die Anwendung neuer Technolgien sicherstellen.
  3. Personalaustausch
    ​Durch das Austauschen von Personal zwischen „DLV Plant-GreenQ“ und „Seiwa“ wird die Entwicklung des Wissen sichergestellt.


GreenQ Japan Niederländische König Willem-Alexander und Königin Máxima
Während des Staatsbesuchs in Japan besuchten der Niederländische König Willem-Alexander und Königin Máxima eine eintägige Konferenz bezüglich Landwirtschaft. GreenQ Japan.

„GreenQ Japan“ wurde am 8. April 2014 von „DLV Plant-GreenQ“ in Zusammenarbeit mit dem japanischen Unternehmen „Seiwa“ gegründet. „GreenQ Japan“ konzentriert sich auf die Beratung des japanischen Gartenbaus, Gewächshausgemüse und Blumenzucht.

Quelle: GreenQ

Veröffentlichungsdatum: 10.11.2014

Schlagwörter

GreenQ, Japan, Absichtserklärung, Investition, Gartenbau