Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Globaler Handel mit Avocados wächst spektakulär

15. Februar 2017

Die Avocado ist das Wachstumsprodukt des Obst- und Gemüsesektors. Die letzten 10 Jahre hat der Welthandel um jährlich durchschnittlich mehr als 10% zugenommen. Dieses Jahr ist ein Niveau von 2 Millionen Tonnen in Sicht. Der Gesamtwert des Weltexports beträgt rund 3,5 Milliarden Euro.

Quelle: fruitandvegetablefacts.com Tabel
Quelle: fruitandvegetablefacts.com

Wie fruitandvegetablefacts.com berichtet, findet rund 20% des Welthandels zwischen Mexiko und den Vereinigten Staaten statt. Der Handel der EU-Länder wächst auch spektakulär.

Innerhalb der EU spielen die Niederlande eine bedeutende Rolle. Die Importe von Avocados in den Niederlanden haben in den verangenen10 Jahren im Durchschnitt nicht weniger als 17% pro Jahr zugenommen. Der größte Teil, der in die Niederlande kommt, geht wieder raus. Deutschland und Frankreich sind die wichtigsten Ziele. In Deutschland kommen 9 von 10 verzehrten Avocados aus den Niederlanden.

Der Großteil der niederländischen Importe wird wieder an andere Ziele transportiert, vor allem innerhalb der EU. Global sind die Niederlande der dritte Importeur und das zweite (re-)exportierende Land.

90% des Welthandels ist auf Nordamerika und die EU konzentriert.

Der Handel nach Süd- und Ostasien wächst, aber mit weniger als 100.000 Tonnen ist es eine kleine Menge. Das gilt um so mehr für den Import von Avocados in den Golfstaaten, aber in Prozentanteilen wächst dieser Markt bei Weitem am schnellsten.

Quelle: www.fruitandvegetablefacts.com

Veröffentlichungsdatum: 15.02.2017

Schlagwörter

Global, Handel, Avocadol Studie