Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

GfK: Konsumklima gerät etwas unter Druck

29. Oktober 2019

Die Stimmung der Verbraucher zeigt im Oktober ein weniger optimistisches Bild. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung wie auch die Anschaffungsneigung müssen Einbußen hinnehmen. Das sind Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für Oktober 2019.

Bildquelle: Shutterstock.com Einkauf
Bildquelle: Shutterstock.com

Neben den bekannten Risikofaktoren wie globale Konjunkturschwäche, Handelskonflikte und Brexit-Chaos häufen sich Meldungen zum Arbeitsplatzabbau, beispielsweise in der Automobilindustrie oder im Finanzmarkt. „Die Stimmung der Verbraucher ist durch diese Ereignisse wieder stärker getrübt und der Optimismus schwindet. Folglich rutscht das Konsumklima mit einem Wert von 9,6 Punkten auf den niedrigsten Stand seit November 2016“ erklärt Rolf Bürkl, GfK Konsumexperte.

Lesen Sie hier mehr.

Quelle: GfK

Veröffentlichungsdatum: 29.10.2019

Schlagwörter

GfK, Konsumklima