Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

GfK-Consumer Index Juni 2019 - Preisniveau deutsche Spargel ist gestiegen

02. September 2019

Am 24. Juni, dem Johannistag endet jedes Jahr die offizielle Saison für deutschen Spargel. In der Bilanz war das Mengenniveau ähnlich dem von 2018, bei allerdings deutlich höheren Ausgaben der privaten Haushalte; sprich: das Preisniveau ist gestiegen. 

Bildquelle: Shutterstock.com Spargel
Bildquelle: Shutterstock.com

Mai und Juni sind laut Saisonkalender die ‚Startmonate‘ für Salate und Salatgurken. Der Mai war kühl und regnerisch, der Juni brachte für Salat-/Blattgemüse dann aber ein Mengenplus von sieben Prozent. Die Ausgaben stiegen sogar zweistellig.

Im Zeitverlauf sieht es für das Segment Frischgemüse nicht so positiv aus. Seit Januar bis einschließlich Juni 2019 ist das Mengenniveau um drei Prozent gesunken, die Umsätze sind indes um acht Prozent gestiegen. Das ist nicht ausschließlich auf ‚bessere‘ Preise zurückzuführen, das kann vielmehr auch etwas mit teureren Sorten zu tun haben.

Frischobst

Auch bei Frischobst gibt es Sorten, die sich nicht unbedingt strikt an ihre eigentlichen Saisonzeiten halten. Die Erdbeeren starten, je nach Witterung, mal im Mai, hauptsächlich aber im Juni; zur Saison zählt aber dann auf jeden Fall noch der Juli. Aprikosen, Süßkirschen und die ersten Johannisbeeren kommen erst im Juni auf den Markt. Steinobst ist aber im Juni zunächst mit einem Minus gestartet, und das sowohl in der Menge als auch im Wert. Bei den Erdbeeren kann man im Juni konstatieren: Soll erfüllt. Vor allem wertmäßig wurden Zuwächse erzielt. Um die Erdbeersaison komplett zu bewerten, muss man aber noch den Juli abwarten.

Es gibt im Obstmarkt allerdings Kategorien, die man schon als ‚saisonlos‘ bezeichnen kann: Bananen und Äpfel haben beide keine ausgesprochenen Peaks im Jahresverlauf. Während Bananen im 1. Halbjahr Nachfragemenge und Umsätze einbüßten, hat das Kernobst hinzugewonnen. Dieser Erfolg wurde im letzten Jahr dank guter Erntemengen vorgeprägt. Alles in allem entwickelt sich Obst beinahe umgekehrt zum Gemüse: Einem Plus in der Menge (+3%) stehen ein Minus im Preisniveau (-8%) und beim Umsatz gegenüber.

Lesen Sie hier mehr: GfK-Consumer Index Juni 2019

Quelle: GfK

Veröffentlichungsdatum: 02.09.2019

Schlagwörter

GfK, Consumer Index, Juni, Preisniveau, Spargel