Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Gegen den Trend: Erneut zweistelliger Ausbildungsjahrgang bei der Obstland Dürrweitzschen AG

02. August 2018

Die Obstland Dürrweitzschen AG kann zum Ausbildungsstart 2018 erneut einen zweistelligen Ausbildungsjahrgang vermelden. In diesem Jahr beginnen sieben Jugendliche ihre Ausbildung im Bereich Obstanbau, zwei in der Elektrotechnik sowie ein weiterer im Bereich Land- und Baumaschinentechnik.

Foto © Obstland Dürrweitzschen AG
Ein starker Ausbildungsjahrgang hat bei der Obstland Dürrweitzschen AG seine Ausbildung begonnen. Foto © Obstland Dürrweitzschen AG

Außerdem wird erstmal ein junger Mann das Duales Studium der Lebensmitteltechnik mit der Obstland Dürrweitzschen AG als Praxispartner beginnen. „Wir freuen uns, dass wir soviele für eine Ausbildung in der ländlichen Region begeistern können“, erzählt Jan Kalbitz, Vorstand der Obstland Dürrweitzschen AG, „Jetzt ist es unsere Aufgabe, ihnen eine gute Ausbildung zu ermöglichen und sie letztlich in der Region zu halten“.

logoDie Obstland Dürrweitzschen AG bietet insgesamt acht Ausbildungsberufe. „Vom Agrarservice über das Bauwesen bis zum Büromanagement haben wir ein vielfältiges Spektrum, in dem sich die unterschiedlichen Branchen unserer Gruppe widerspiegeln“, so Jan Kalbitz. Bereits im Vorjahr wählten 15 Jugendliche die Obstland Dürrweitzschen AG als Arbeitgeber. Damit kann die Unternehmensgruppe derzeit 30 Auszubildende und Studenten vorweisen. „Dieser Erfolg ist das Ergebnis eines langfristigen Ausbildungskonzepts, welches wir mit viel Engagement behaarlich umsetzen“, betont Jan Kalbitz, „Nur durch das Zusammenwirken von jungen Menschen, mit neuen Ideen und erfahrenen Mitarbeitern, mit langjähriger Berufspraxis kann bestehendes Wissen weitergegeben und neues generiert werden.“

Quelle: Obstland Dürrweitzschen AG

Veröffentlichungsdatum: 02.08.2018

Schlagwörter

Trend, Ausbildungsjahrgang, Obstland Dürrweitzschen AG