Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Fruit Logistica 2015: Laser-Labeling made in Valencia geht unter die Haut

09. Februar 2015

Die Technik fasziniert und erinnert entfernt an eine Tätowierung: Ein schwacher Laserstrahl dringt in die Fruchthülle ein, ohne sie nachhaltig zu verletzen oder die Lagerfähigkeit zu beeinträchtigen. In Kombination mit einem umweltfreundlichen Kontrastmittel entsteht ein Permanenttattoo, das jedem herkömmlichen Etikett überlegen ist. Dies ist keine Zukunftsmusik, sondern weltweit patentierte und 2013 EU-zertifizierte Realität, erfunden und umgesetzt vom 2006 gegründeten spanischen Unternehmen Laser Food aus Valencia. 

LASER labeling
Foto: Fruit Logistica/Messe Berlin

Auf der FRUIT LOGISTICA 2015 gab die Firma, vertreten von Export Sales Director Stephane Merit, die Partnerschaft mit dem Marktführer bei Lebensmittel-Verarbeitungstechnologien, JBT Foodtech, bekannt. Für JBT sagte Seamus Cullan, Technical Manager: „Wir sind begeistert von der Partnerschaft. Mit herkömmlicher Etikettierung sind wir längst vertraut, doch die Laser Food-Technologie ermöglicht ein neues Niveau und hat sehr großes Potenzial.“ Worin das liegt, erläuterte Stephane Merit eindrücklich: „Die Technologie ist preiswerter als Klebeetiketten, sehr umweltfreundlich und absolut fälschungssicher. Durch das Lasern entsteht ein dauerhaftes Etikett, das lückenlos bis zum Erzeuger zurückzuverfolgen ist“. Zudem lassen sich beliebige Informationen wie Erzeugercodes, aber auch Logos auf die Früchte applizieren – sowohl bereits auf der Sortierstraße, als auch abgepackt in der Transportkiste. Ziel der beiden Partner ist ein weltweit neuer Standard bei der Etikettierung, wobei die EU, mit deren Mitteln das Projekt auch gefördert wurde, als Vorreiter dienen soll. (JBT FoodTech, Halle 7.1 A, Stand B-05, Kontakt: Steven Maxwell, Telefon: +44 7796 948491, E-Mail: steven@freshposition.com, Internet: www.jbtcorporation.com)

www.fruitlogistica.de

Quelle: Messe Berlin/Fruit Logistica 2015

Veröffentlichungsdatum: 09.02.2015

Schlagwörter

Laser, Labeling, Valencia, Spanien, Haut, Fruit Logistica