Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Fruit Attraction: Kanadas Obstexportpotential in Europa noch nicht realisiert

29. Oktober 2018

Kanada hat enorme Möglichkeiten für Obstexporte an Europa, die noch nicht realisiert sind, trotz der Öffnung des Handels zwischen den EU-Ländern und der nordamerikanischen Nation. Das ist eine Schlüsselbotschaft, die kanadische Handelsbesucher der Obst- und Gemüsehandelsmesse Fruit Attraction überbringen müssen, wenn sie versuchen, die Verkäufe von Kanadas Blaubeeren, Kirschen und anderen Produkten zu steigern.

Bildquelle: Shutterstock.com O&G
Bildquelle: Shutterstock.com

Kanada stand neben dem Nahen Osten auf der diesjährigen Fruit Attraction in besonderem Fokus.

Stetige Steigerung

Kelly Shabatowski, eine Exportverkaufsmittlerin, die für Consolidated Fruit Packers (CFP) arbeitet, das in dem Okanagan-Tal, in British Columbia, Kanada, angesiedelt ist, exportiert aktuell Kirschen, Blaubeeren und Äpfel in verschiedene Länder der Welt und hatte eine erfolgreiche Saison 2018. CFP wurde als ein Verkaufs- und Vermarktungsunternehmen für Blaubeeren 1993 gegründet. Während Blaubeeren ein Fokus für das Unternehmen bleiben, hat es sein Angebot seitdem ausgedehnt, um lokal erzeugte Kirschen, Steinobst, Birnen und viele Apfelsorten aufzunehmen.

Das Unternehmen vermarktet seine eigene Marke „Big Taste“ und vertritt auch unabhängige Marken lokaler Erzeuger in verschiedenen Großhandels- und Einzelhandelsabsatzmärkten überall in Europa. „Es gibt enorme Möglichkeiten, die in Europa noch unentdeckt sind. Angesichts dessen hat CFP einen strategischen Plan parat, um die Vorteile des neuen Handelsabkommens zwischen Europa und Kanada zum Vorteil zu nutzen“, sagte Shabatowski.

Starker Wettbewerb

Laut Beth Cavers, Programmverwalterin für die British Columbia Cherry Association, waren die Lieferungen an Europa durch starken Wettbewerb von Erzeugern innerhalb der EU erschwert. Cavers sagte, die Umsetzung der neuen Pflanzenschutzgesetzgebung der EU im Dezember 2019 könnte sich auch negativ auf die Kirschexporte von British Columbia nach Europa auswirken.

Quelle: CFP/Fruit Attraction

Veröffentlichungsdatum: 29.10.2018

Schlagwörter

Fruit Attraction, Kanada, Obstexport, Potential, Europa