Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Frühlingssonne beschert belgischer Spargelsaison einen fliegenden Start

24. April 2018

Das weiße Gold ist wieder da. Nun, da die Sonne den Boden voll erwärmt, zeigt der erste Spargel seine weißen Spitzen. Der Vize-Vorsitzende der belgischen Erzeugervereinigung (Boerenbond), Georges van Keerberghen, der Bürgermeister von Ravels, Walter Luyten, und Stadtrat für Umwelt, Eric van Gestel, stachen den ersten Spargel bei Spargelerzeuger Nooyens in Poppel aus dem Boden.

Bildquelle: Shutterstock.com Spargel
Bildquelle: Shutterstock.com

Das Flämische Infozentrum für Landwirtschaft und Gartenbau (Vilt) berichtet: „Die Saison begann ungewöhnlich spät“, sagte Spargelzüchter Fons Nooyens. „Wir hatten einen langen und kalten Frühling, der die Qualität des Spargels keineswegs minderte, aber nun steigen die Temperaturen, wir können schließlich wieder köstlichen belgischen Spargel genießen“, fügte er hinzu.

Quelle: Boerenbond/Vilt.be

Veröffentlichungsdatum: 24.04.2018

Schlagwörter

Frühling, Spargelsaison