Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Frische Möhren direkt vom Feld auf den Tisch

15. Juni 2018

Bald herrscht wieder Hochbetrieb auf den Möhrenfeldern – große Erntemaschinen packen die Möhren am Schopf und ziehen sie vorsichtig aus der Erde. Die ersten frischen Möhren erfüllen auch die Möhrenanbauer immer wieder aufs Neue mit gewissem Stolz. Denn es braucht schon einen grünen Daumen, um das kleine Saatkorn auf dem Weg zur marktfähigen Möhre bestmöglich zu unterstützen.

Bildquelle: Shutterstock.com moehren
Bildquelle: Shutterstock.com

Fast alle Regionen Deutschlands stecken bald in der Möhrenernte, auf kurzen Transportwegen gelangen die frischen Möhren nun vom Acker zum Verbraucher. Die darauf spezialisierten Betriebe übernehmen das Waschen und liefern die geernteten Möhren ohne Umwege direkt an den Lebensmitteleinzelhandel.

Damit ist der Startschuss zur offiziellen Saisoneröffnung für Möhren gefallen. Möhrenanbauer aus ganz Deutschland werden sich dafür am 12. Juli 2018 auf dem Betrieb Brun Frischgemüse in Borken im Münsterland treffen. Eine ideale Gelegenheit für alle Besucher, die Experten aus der Praxis zu allen Themen rund um die Möhre zu befragen. Nutzen Sie diese Gelegenheit und kommen Sie vorbei! Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr mit einer Begrüßung durch den Gastgeber in der Marbecker Straße 101 in 46325 Borken.

Max MoehreDa der Betrieb Brun Frischgemüse ein breites Sortiment anbietet, gibt es auch Bundmöhren, bunte Möhren, Bio- und Snack-Möhren zu sehen. Doch nicht nur das, es wird auch einen Geschmackstest mit Möhren geben, die Gäste können so ihren persönlichen Favoriten „herausschmecken“. Natürlich wird auch Max-Möhre (Bild links), das Maskottchen der Möhrenbranche, mit dabei sein. Er begleitet die Gäste auf das nahe gelegene Möhrenfeld, auf dem die Möhrenernte live erlebt werden kann. Für das leibliche Wohl sorgen diverse Snacks aus Möhren.

Die ersten Frühmöhren bestechen durch ihre Frische und den knackigen Biss. Sie eignen sich besonders für Rohkostgerichte und frische Getränke - gerade jetzt macht die sommerliche Witterung Lust darauf. Leckere Rezepte dazu finden Sie auf der Internet-Seite www.meine-moehren.de, die von der AMI auf Initiative des Arbeitskreises Möhren betreut wird. Hier finden sich wichtige Hinweise zum Einkauf, zur Lagerung und zu den Inhaltsstoffen von Möhren.

banner


Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 14.06.2018)

Veröffentlichungsdatum: 15.06.2018

Schlagwörter

Möhren, Feld, Tisch