Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Freshfel: Bessere Kooperation von Politik und O&G-Industrie für gesunde und nachhaltige Lösung der Lebensmittelprobleme

26. Juni 2017

Freshfel Europe hat seine Jahreskonferenz am 20. Juni 2017 zusammen mit Profel in Brüssel abgehalten. Eine wichtige Botschaft an den Sektor wurde in allen Präsentationen deutlich: die Beteiligten müssen zusammenarbeiten, um gemeinsam eine begünstigende Situation für nachhaltigen Geschäftserfolg und eine gesündere Gesellschaft zu schaffen!

Bildquelle: Shutterstock.com Bio Gemuese Obst
Bildquelle: Shutterstock.com

Hier sind ein paar der diskutierten Themen hervorgehoben

Bewältigung der digitalen Entwicklung

„Insbesondere die Nutzung digitaler Vorzüge und ihre kontinuierliche Entwicklung wirken sich auf die Weise aus, wie Menschen arbeiten, lernen und konsumieren. Der Sektor wird lernen müssen, schließlich von diesen Veränderungen zu profitieren“, betonte Freshfels Generaldelegierter, Philippe Binard, nach dem erfolgreichen Abschluss der Veranstaltung. Dies umfasst nicht nur das direkte Geschäft-Kunde-Verhältnis, sondern auch die kontinuierliche Digitalisierung in der landwirtschaftlichen Produktion und entlang der Lieferkette.

Investition in Forschung und Entwicklung

Schließlich wird die Investition in Forschung und Entwicklung eine äußerste Priorität für die Politikmacher und den Sektor haben, da dies die natürlichen Folgen sind, die sich aus den profunden und umfassenden Veränderungen ergeben, die die fortlaufende Digitalisierung für die Produktion, Lieferkette und in dem Verhältnis mit den Kunden verursacht.

Beide vorhergehenden Themen bringen enorme Möglichkeiten, um der Stagnation des Obst- und Gemüsekonsums zu begegnen, da große Daten verfügbar sind, um nützliche Informationen über das Verhalten der verschiedenen Verbraucherzielgruppen zu gewinnen. Redner wie Prof. David Huges, Marketingexperte von dem Imperial College in London, Social-Media-Experte Daniel Fritz, aber auch Matthias Rohra von Proveg International hoben eine wichtige Botschaft hervor: Der Sektor muss verstehen, wie seine Zielgruppe agiert, denkt und entscheidet. Sobald sie richtig analysiert und verstanden ist, hat z.B. die wachsende Gruppe der „Flexitarier“ und „Reduzitarier“ das Potential, die aktuellen Obst- und Gemüseverkäufe abzuändern – vorausgesetzt, das Produkt ist innovativ.

Lesen Sie mehr unter: Freshfel.org 

 

Veröffentlichungsdatum: 26.06.2017

Schlagwörter

Freshfel, Kooperation, Politik, O&G-Industrie, Lebensmittel, Gesund