Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Frankreich wird 15% größere Menge Pfirsiche und Nektarinen erzeugen

03. Juni 2019

Im Vergleich mit der Saison 2018 wird erwartet, dass die Produktion von Nektarinen und Pfirsichen jeweils um 15% und 20% zunimmt, wie die Erntevorhersagen ergeben, die auf der Messe Medfel präsentiert wurden, berichtete das Nachrichtenportal RevistaMercados.com unter Bezugnahme auf den Bericht.

Bildquelle: Shutterstock.com Pfirsiche
Bildquelle: Shutterstock.com

Nach Informationen von Europêch werden die Vorhersagen für die Ernten von Pfirsich, Nektarine und Pavia (Pfirsiche aus gelbem Fruchtfleisch) für die Saison 2019 in Frankreich zunehmen.

Spanien

Die Situation ist in diesem Land  ganz anders. Die letzten Jahre waren schwierig. Die Pflanzungen gingen langsamer voran und in einigen Regionen gab es sogar einen Anlaufplan, wie in Katalonien. Der Wettbewerb ist sehr hart.

Dem Bericht von Europêch zufolge besteht die Ansicht, dass Spanien als starken Punkt eine Strategie hat, deren Wettbewerbsfähigkeit durch geringe Arbeitskosten und eine starke Industriealisierung der Ernte und Abfertigungsprozesse gekennzeichnet ist. Und als ein Schwachpunkt wird der niedrige Wert angesehen, den seine Produkte in den Märkten erhalten, was ohne Zweifel an einem Anstieg der Mengen liegt, der schlecht geplant, schlecht kontrolliert wird, und wegen schlecht verteidigter Produkte.

Diese Saison

In Frankreich wird eine gute Produktion Pfirsiche, Nektarinen und Pavias erwartet und ihr optimales Potential nähert sich, hieß es

Quelle: Revistamercados.com
 

Veröffentlichungsdatum: 03.06.2019

Schlagwörter

Frankreich, Menge, Pfirsiche, Nektarinen