Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Florida: Vorläufige Schäden für Landwirtschaft nach Hurrikan Irma 2,5 Milliarden

12. Oktober 2017

Der Landwirtschaftsminister (Commissioner of Agriculture) von Florida, Adam H. Putnam, gab bekannt, dass die vorläufigen Schäden für die Landwirtschaft, die Hurrikan Irma in Florida verursacht hat, sich auf mehr als 2,5 Milliarden USD belaufen, einschließlich 760,8 Millionen USD für Zitrusfrüchte, 180,2 Millionen USD für Nicht-Zitrusfrüchte und Gemüse, 624,8 Millionen USD für Gewächshäuser, Pflanzschulen und Blumenkultur und 64,7 Millionen USD für Felderträge.

Bildquelle: Shutterstock.com Schaden Orkan
Bildquelle: Shutterstock.com

„Floridas Landwirtschaft nahm es mit großer Fassung, als Hurrikan Irma durch den Staat peitschte und die 2,5 Milliarden USD an landwirtschaftlichen Schäden sind nur eine anfängliche Bewertung. Wir werden wahrscheinlich noch größere wirtschaftliche Verluste sehen, wenn wir die Verluste der zukünftigen Produktion und die Kosten für den Wiederaufbau der Infrastruktur einrechnen. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um Floridas Landwirtschaft zu unterstützen, wenn sie sich von der Verwüstung durch Hurrikan Irma erholt“, sagte Putnam. 

Quelle: Florida Department of Agriculture & Consumer Services

Veröffentlichungsdatum: 12.10.2017

Schlagwörter

Florida, Schäden, Landwirtschaft, Hurrikan, Irma