Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Fairtrade Max Havelaar gehört zu den absoluten Topmarken der Schweiz

30. August 2019

Max Havelaar gehört laut Havas Brand Predictor zu den Top 20 der beliebtesten und vertrauenswürdigsten Marken der Schweiz 2019. Damit zählt Max Havelaar zu den "Love Brands" der Schweiz. Die Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz setzen heute – und in Zukunft – auf Nachhaltigkeit und Transparenz. Gemäss "Havas Brand Predictor", der wichtigsten Markenstudie der Schweiz, wird Fairtrade Max Havelaar als "Love Brand", also als besonders beliebt und zuverlässig, wahrgenommen.


Foto © 2019 HavasBrand Predictor
Foto © 2019 HavasBrand Predictor

Der "Brand Predictor" der Agentur Havas untersucht die Wahrnehmung und Entwicklung von Marken in der Schweiz. In diesem Jahr wurden rund 3'000 Personen bezüglich Dynamik (Beliebtheit) sowie Vertrauen von nationalen und internationalen Marken in der Schweiz befragt. Unter allen 355 untersuchten Marken schafft es Fairtrade Max Havelaar heuer auf Platz 13! Dieser Spitzenwert ist für die Max Havelaar-Stiftung (Schweiz) ein grosses Kompliment und eine grosse Bestätigung: Den Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz liegt das Fairtrade-Engagement zugunsten der Bauernfamilien und Arbeiterinnen in den Entwicklungs- und Schwellenländern am Herzen. Punkto Dynamik liegt Fairtrade Max Havelaar sogar auf Platz 10 und lässt damit Marken wie Google, Apple oder Ikea hinter sich.

Für die Studie wurden auch Trendsetter, sogenannte "ProSumer" befragt, deren Einschätzungen gemäss Havas den Einschätzungen von durchschnittlichen Konsumenten um 6 bis 18 Monate voraus sind. Durch die Analyse der Bewertungen dieser Trendsetter werden Prognosen über künftige Markt- und Markenentwicklungen für das Jahr 2021 erstellt. Besonders erfreulich: Auch diese Trend-Prognosen lassen für Fairtrade Max Havelaar weiterhin sehr hohe Werte bezüglich Beliebtheit und Vertrauen erwarten.

Quelle: MaxHavelaar.ch

Veröffentlichungsdatum: 30.08.2019

Schlagwörter

Fairtrade, Max Havelaar, Topmarken, Schweiz, Studie