Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Fairtrade International - Jahresbericht: Bananen führen Fairtrade-Verkäufe an

26. Oktober 2017

Der Jahresbericht von Fairtrade International gibt an, dass heute mehr Fairtrade-Bananen (58%) als gewöhnliche Bananen verkauft werden. Nach mehr als zwei Jahrzehnten des Bestehens bringt Fairtrade weiter Innovationen und expandiert im Namen der Erzeuger und Arbeiter, zeigt der Jahresbericht 2016-2017 der Organisation mit dem Titel „Creating Innovations, Scaling Up Impact“ (Innovationen schaffen, Wirkung vergrößern).

Fairtrade Bananen TransFair eV_ Gerhard Wasserbauer
Fairtrade Bananen. Foto © TransFair eV / Gerhard Wasserbauer

2016 arbeitete Fairtrade mit mehr als 1,6 Millionen Erzeugern und Arbeitern auf der ganzen Welt durch mehr als 1.411 zertifizierte Erzeugerorganisationen in 73 Ländern zusammen. Die globalen Fairtrade-Verkäufe beliefen sich 2016 auf 7,88 Milliarden EUR bei soliden Wachstumsraten für die Hauptrodukte: Kaffeeverkäufe sind um 3% gestiegen, Kakao um 34%, Zucker um 7%, Bananen, Tee, Blumen und Pflanzen um je 5%.

Erzeuger und Arbeiter bekamen auch 150 Millionen EUR an Fairtrade-Prämien, eine zusätzliche Summe an Geld, die Erzeugergruppen in Projekte ihrer Wahl investieren.

„2016 nahm die Organisation eine neue globale Strategie auf und fing mit einem ambitionierten Wachstums- und Expansionsplan an“, sagte Dario Soto Abril, Geschäftsführer (CEO) von Fairtrade International. „Unsere Ambition ist, dass wir bis 2020 bedeutende Fortschritte in Richtung eines Lebensunterhalts und Existenzeinkommens für die Erzeuger und Arbeiter machen, mit denen wir arbeiten.“

Lesen Sie den Jahresbericht, um mehr über die Arbeit von Fairtrade in dem vergangenen Jahr zu erfahren.

Quelle: Fairtrade International

Veröffentlichungsdatum: 26.10.2017

Schlagwörter

Fairtrade International, Jahresbericht, Bananen