Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Exporte von spanischem Obst und Gemüse bis August um 9% gewachsen

30. Oktober 2019

Der spanische Export von Obst und Gemüse stand bis August 2019 bei 9,2 Millionen Tonnen und 9.363 Millionen EUR, 9% mehr in der Menge und 4% mehr im Wert als in dem gleichen Zeitraum 2019, so die aktualisierten Daten von dem Zollhauptamt.

Bildquelle: Shutterstock.com Rosenkohl
Bildquelle: Shutterstock.com

Die exportierte Menge an Gemüse ist bis August 2019 auf 3,8 Millionen Tonnen gestiegen, 5% mehr als in dem gleichen Zeitraum des Vorjahres, und der Wert belief sich auf 3.965 Millionen EUR (+12%). Hervorzuheben ist das positive Verhalten von Paprika mit Umsätzen, die in der Menge 8% und im Wert 18% mit jeweils 534.487 Tonnen und 768,5 Millionen EUR erreichen, und Rosenkohl mit 19% in der Menge und im Wert auf 372.933 Tonnen und 393 Millionen EUR.

Die Obstverkäufe bis August standen bei 5,4 Millionen Tonnen (+12%), während der Wert um 0,3% auf 5.397 Millionen EUR gesunken ist, was an der allgemeinen Wertabnahme lag, insbesondere bei Zitrusfrüchten, das in diesem Zeitraum am meisten exportierte Produkt, und Steinobst. Die Pfirsichexporte standen zum Beispiel bei 302.837 Tonnen (+1%) und 299 Millionen EUR (-5%) und Nektarinen bei 322.604 Tonnen (+15%) und 318 Millionen EUR (-4,5%). Andere Früchte mit bedeutenden Mengen in diesem Zeitraum waren Wassermelonen mit 854.081 Tonnen (+7%) und 391 Millionen EUR (-3,5%) und Melonen mit 404.511 Tonnen (+13%) und 287,5 Millionen EUR (+3%).

Im Fall von Beeren wurden am meisten Erdbeeren mit 287.788 Tonnen (+5%) und 580 Millionen EUR (+1%) verkauft, gefolgt von Blaubeeren mit 65.127 Tonnen (+16%) und 311 Millionen EUR (+3%) und Himbeeren mit 52.884 Tonnen (+34%) und 320 Millionen EUR (+9%).

Für FEPEX zeigten die Daten bis August eine positive Entwicklung für alles Gemüse, insbesondere Paprika und Kohl, während bei Obst die verkauften Mengen bei dem Großteil der Arten angestiegen ist, aber nicht der Wert, was zu unterschiedlichen Ergebnissen nach Produkten und Märkten führte.

Quelle: FEPEX

Veröffentlichungsdatum: 30.10.2019

Schlagwörter

Exporte, Obst und Gemüse, August