Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Europlátano verzeichnete 2018 großen Exportanstieg nach Europa

11. Februar 2019

Über eine Million Kilo Bananen, genauer 1.189.343 kg, hat Europlátano S.A. im Jahr 2018 von den Kanarischen Inseln außerhalb der spanischen Grenzen exportiert. Es ist mehr als zwei Jahre her, seit Europlátano mit diesem Abenteuer anfing, berichtete die Organisation.


Bildquelle: Shutterstock.com

Es ist klar, dass aller Anfang schwierig ist, dass eine große Investition nicht nur wirtschaftlich, sondern auch an Zeit aufgewendet werden muss. Es braucht Zeit, um genau zu verstehen, welches Produkt der europäische Kunde braucht, Zeit, um sich an die Wünsche anzupassen, Zeit, die Mitarbeiter zu schulen, und Zeit, die Kunden zu gewinnen und ihnen zu zeigen, was die kanarische Banane ausmacht, wie sie angebaut wird, ihre Geschichte und ihre Menschen.

Das trifft sowohl auf die Schweiz als auch Frankreich in dem Moment zu, als sie sich entschieden, auf die Einführung des Bananenangebotes zu setzen, nachdem sie La Palma, Plantagen und Verpackungseinrichtungen besucht haben. Diese Million Kilo ist historisch mit einer Zunahme von 46% gegenüber dem Vorjahr und es gibt viele Bemühungen von Europlátano, den Geschmack der Kanarischen Inseln zu den europäischen Verbrauchern zu bringen.

Diese Tatsache macht das Unternehmen stolz, aber es muss in dem Sektor auch berücksichtigt werden, dass fast 4% der jährlichen kanarischen Produktion nicht genutzt werden, um eine Sättigung des Marktes der Halbinsel zu vermeiden. Europlátano meint, dass die Lösung zur Verhinderung der Sättigung des spanischen Marktes nicht darin liegt, eine bestimmte Produktmenge wegzunehmen, sondern zu wissen, wie die Produktion basierend auf der Nachfrage organisiert wird, und sich anzupassen, um neue Märkte zu finden.

Nach einem atypischen Jahr, wo die Banane in dem Halbinselmarkt keine Gewinne mehr erzielte, muss sich das Produkt noch mehr abheben, schreibt Europlátano. Und nun ist es das fünfte Jahr, wo ihre Vorzeigemarke „Gabaceras“ mit dem Siegel „Sabor del Año“ 2019 (Aroma des Jahres) ausgezeichnet wird. Dieses Siegel wird nach Blindverkostungen durch Verbraucher vergeben.

Schließlich dankt Europlátano seinen Partnern, der Schweizer Kette Coop und dem führenden französischen Unternehmen bei dem Vertrieb von Bioprodukten Biocoop.

Europlátano hofft für 2019, dass sie dieses Jahr ein neues Land auf die Liste der europäischen Staaten setzten können, die bereits den Geschmack der Kanarischen Inseln mit Europlátano genießen, wenn sie hart daran arbeiten. 

Quelle: Europlátano

Veröffentlichungsdatum: 11.02.2019

Schlagwörter

Europlátano, Kanarische Inseln, Spanien, Export, Bananen, neue Märkte