Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Europäische Nachfrage ist eine Gelegenheit für tasmanische Zwiebelerzeuger

27. August 2019

Eine kleine Zwiebelernte in Europa führte zu einer bedeutenden Erhöhung der Importe, insbesondere aus Australien und Tasmanien. Die Menge hat sich mehr als verdoppelt und der Wert der Zwiebelexporte ist von 7 Millionen AUD auf 16 Millionen AUD gestiegen.

Bildquelle: Shutterstock.com Zwiebel
Bildquelle: Shutterstock.com

Australischen Geschäftsleuten zufolge sind die Zwiebelexporte um 117% gestiegen und Zwiebeln aus Tasmanien waren für 85% der australischen exportierten Zwiebeln verantwortlich.

Die europäische Nachfrage ist infolge des Produktionsdefizits gestiegen, das durch sehr hohe Temperaturen verursacht wurde, heißt es in lokalen Medien. Klimatische Bedingungen könnten in Zukunft wieder auftreten und würden zu einer steigenden Nachfrage nach australischen Zwiebeln führen. Allerdings glauben die australischen Geschäftsleute, dass andere Nischen auch in Betracht gezogen werden sollten, wie Indonesien.

Quelle: fructidor.com/theadvocate.com.au

Veröffentlichungsdatum: 27.08.2019

Schlagwörter

Europa, Nachfrage, Gelegenheit, Tasmanien, Zwiebel, Erzeuger