Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

EU-Exporte von Obst und Gemüse nach China 50% zugenommen

27. Juli 2017

Die Exporte von Obst und Gemüse nach China haben in den ersten vier Monaten des Jahres um 50% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2016 auf 28,9 Millionen EUR zugenommen. Allerdings ist ihr Anteil bei dem Handel mit Drittländern noch sehr klein, 1,7% der Gesamtexporte, zeigen Daten des EU-Statistikamtes Eurostat, die von FEPEX weitergegeben wurden.

Bildquelle: Shutterstock.com Zitrus
Bildquelle: Shutterstock.com

Die EU-Exporte an China in diesem Zeitraum konzentrierten sich fast ausschließlich auf Obst mit 28,5 Millionen EUR, wobei am meisten Zitrusfrüchte exportiert wurden, mit 18,9 Millionen EUR, 67% mehr als in dem gleichen Zeitraum 2016. Darauf folgen Äpfel und Birnen mit 3 Millionen EUR, 66% mehr.

Wenn ein volles Jahr betrachtet wird, beliefen sich die EU-Exporte an China 2016 auf 54 Millionen EUR, ein Anstieg von 49% im Vergleich mit 2015, wo ein Wert von 36,3 Millionen EUR erreicht wurde, was 1% der Gesamtmenge war, die die EU an Dritttländer geschickt hat.

Der spanische Export von Obst und Gemüse an China hat in dem ersten Quartal des Jahres um 63% in der Menge auf 16.227 Tonnen zugenommen und der Wert ist um 72% auf 18,5 Millionen EUR gestiegen, so die Daten von dem Amt für Zölle und Verbrauchsteuern, weitergegeben von FEPEX.

China wird als ein Markt mit Potential für einige Früchte der EU angesehen, so FEPEX. Deshalb hat die Fruit Attraction dieses Jahr Mac Fruit Attraction China zusammen mit der Cesena Fiera und VNU Exhibitions Asia entwickelt, die vom 22. bis 24. November 2017, im Rahmen der Horti China, in Shanghai stattfindet.

Logo MFAHorti China ist einer der größten Präsentationsräume für die Vermarktung von Obst und Gemüse in Asien. Sie wird die folgenden Bereiche haben: Horti Seed, der sich an die Saatindustrie richtet, Horti Tech, für in der Produktion angewendete Technologie, und Horti Fresh China, gerichtet an die chinesische Obst- und Gemüseindustrie. Die Mac Fruit Attraction China wird alle internationalen Teilnehmer für Frischobst und -gemüse gruppieren, um Treffen zwischen asiatischen Unternehmen und Erzeugern zu begünstigen – Vermarkter aus der ganzen Welt, die nach China und in die benachbarten asiatischen Länder exportieren.

Quelle: FEPEX 

Veröffentlichungsdatum: 27.07.2017

Schlagwörter

EU-Exporte von Obst und Gemüse nach China 50% zugenommen