Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Erstes Charterschiff mit Zespri-Kiwis auf Weg nach China und Japan

26. März 2019

Das erste Charterschiff, das Zespri-SunGold-Kiwis transportiert, ist aufgrund des frühen Starts der Ernte diese Saison auf dem Weg nach China und Japan. Die Southampton Start legte am Samstagabend von Tauranga Harbour ab und hatte rund 3.000 Paletten mit SunGold-Kiwis an Bord, die in der Bay of Plenty gewachsen sind und Richtung Shanghai und Kobe unterwegs sind.

Foto © Zespri
Die Southampton Start legte am Abend mit der ersten Ladung Zespri-Kiwis der neuen Saison Richtung China und Japan ab. Foto © Zespri

Das Schiff hatte zuvor in Gisborne angelegt, wo es 1.600 Paletten SunGold-Kiwis aufnahm. Dies war der Start einer Saison, die einen weiteren Rekordertrag verspricht.

Der Cheferzeuger und Verantwortliche für Partnerschaften von Zespri, David Courtney, sagte, insgesamt erwartet Zespri mehr als 600.000 Paletten Kiwis, die diese Saison in das Ausland geliefert werden. „Das bedeutet, wir werden diese Saison mehr als 18.000 Container verschiffen müssen. Wir erwarten auch, 45 Charterschiffe zu nutzen: drei, um unsere Kiwis nach Nordeuropa zu bewegen, zwölf, um unsere mediterranen Märkte zu bedienen, und dreißig, um Früchte nach Japan, China und Korea zu bringen.“

Foto © Zespri
Foto © Zespri

Erstmals erwartet Zespri, diese Saison mehr goldene als grüne Kiwis zu liefern.

„Letzte Saison lieferten wir 76 Millionen Kolli Grüne und 65 Millionen Kolli SunGold. Unsere neusten Schätzungen zeigen an, wir sind auf dem Weg, diese Saison mehr als 75 Millionen Kolli SunGold zu liefern, während für Grüne weniger als 75 Millionen Kolli erwartet werden.“

Der Großraum China und Japan bleiben Zespris zwei bedeutendste Märkte und es wird erwartet, dass sie weiter starke Leistung bringen, wenn Zespri in neue Regionen innerhalb dieser Märkte expandiert, angetrieben durch die steigende Verbrauchernachfrage nach SunGold.

„Mit der ersten Lieferung von Zespris SunGold-Kiwis, die nun sicher an Bord sind, freuen wir uns darauf, uns unserem Ziel der Erhöhung unserer globalen Kiwi-Verkäufe auf 4,5 Milliarden Dollar bis 2025 weiter zu nähern“, sagte Courtney.

Foto © Zespri
Foto © Zespri

Quelle: Zespri

Veröffentlichungsdatum: 26.03.2019

Schlagwörter

Charterschiff, Zespri, Kiwi, China, Japan