Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Erster niederländischer Gewächshausspargel von The Greenery versteigert

24. Januar 2019

Am Mittwoch wurde der erste niederländische Spargel aus dem Gewächshaus bei The Greenery versteigert, den P. Smets aus Geleen gekauft hat. Der Erlös für den ersten Karton mit 5 kg belief sich auf 6.000 EUR. Pierre Smets kaufte den ersten Karton für die Summe von 3.000 EUR, worauf The Greenery die Summe verdoppelte, die an Kinder Krebsfrei (Kika) gespendet wurde.

Foto © The Greenery / P. Smets & Zn.
Smets Geleen. Foto © The Greenery / P. Smets & Zn. 

P. Smets ist seit 1930 in Geleen als Großhändler aktiv. Bei Pierre Smets ist auch die zweite Generation in dem Unternehmen noch voll bei der Arbeit. Sohn Loek leitet Lieferung, Verkauf und Logistik und Sohn Richard ist für Logistik und Verkauf verantwortlich. Wo viele Großhandelskollegen über die Jahre gefallen sind, hat Smets seine Position stets ausgebaut. „Wir sind fast wortwörtlich Tag und Nacht für unsere Kunden zur Stelle“, kommentieren sie. Das Unternehmen bietet einen feinmaschigen Vertrieb. Die Kunden erhalten ihre Produkte zu der Zeit und an dem Ort, wie sie es wünschen.

Der allererste Spargel wurde am Mittwoch von dem The-Greenery-Spargelerzeuger Ron Martens, aus Tienray, in Limburg, geliefert. Das der Spargel so früh geerntet werden kann, ist selten. Der Spargel hat einen hervorragenden Geschmack und ausgezeichnete Qualität. Die Produktion wird in den kommenden Wochen allmählich zunehmen.

Foto © The Greenery / P. Smets & Zn.
Ron Martens. Foto © The Greenery / P. Smets & Zn. 

The Greenery hat sich zu DEM Kettenpartner in dem Anbau und der Vermarktung von niederländischem Spargel hoher Qualität entwickelt. Jeden Tag stellen die Erzeuger und Mitarbeiter von The Greenery sicher, dass das Produkt, in jeder gewünschten Verpackung, ob geschält oder nicht, seinen Weg so schnell wie möglich zu Großhändlern, Supermarktketten, Gastronomen und der verarbeitenden Industrie auf der ganzen Welt findet. Der Spargel wird des nachts gekühlt von dem Erzeuger zu dem Vertriebszentrum (engl. DC) von The Greenery in Breda transportiert und am Morgen vor 9 Uhr verkauft. Das DC in Breda ist für die Verpackung und Bearbeitung von Spargel voll ausgerüstet.

Sjraar Hulsman, der Verantwortliche für die Produktgruppe Spargel, sagte: „Der niederländische Verbraucher ist bereit, den erforderlichen Extrapreis für diese Qualität zu bezahlen. Aber auch bei spezialisierten (gastronomischen) Abnehmern in z.B. Deutschland, Frankreich und Japan sehen wir, dass der niederländische Spargel stetig Marktanteil gewinnt“, sagte Hulsman abschließend.

Foto © The Greenery / P. Smets & Zn.
Foto © The Greenery / P. Smets & Zn. 

FRUIT LOGISTICA Hall 1.2, Stand B-20

Kontakt für mehr Informationen: 
P. Smets & Zn. 
Tel: 046 - 474 23 81
Fax: 046 - 475 73 23
loek@psmets.nl

The Greenery – Team Asperges
Tel: +31 (0) 180 656 978 of -79
t.jegerings@thegreenery.com
s.hulsman@thegreenery.com
 

Veröffentlichungsdatum: 24.01.2019

Schlagwörter

Niederländische, Gewächshausspargel, Spargel, The Greenery, versteigert