Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Erste Fairtrade-Tomaten in niederländischen Supermärkten

24. Februar 2016

Seit Anfang Dezember 2015 verkaufen die niederländischen Supermarktketten COOP und Hoogvliet Fairtrade zertifizierte Kirschrispentomaten und Naschtomaten (snoep-tomaatjes). Diese Tomaten werden von dem Unternehmen Desert Joy im sonnigen Tunesien erzeugt und von Supermärkten in den Niederlanden eingeführt.

foto Desert Joy
Fotoquelle: Desert Joy - Fairtrade

Die köstlichen Tomaten werden in der Wüste von Tunesien angebaut.

Der besondere Anbaustandort trägt zu dem Aroma der Tomaten bei. Eine Fülle an Sonnenlicht, ausgezeichnetes Wetter und kurze logistische Wege machen Tunesien zu dem idealen Ort, um Tomaten von Spitzenqualität außerhalb der niederländischen Saison zu erzeugen.

Dies tut Desert Joy mit Respekt für Menschen und Umwelt. Damit ist es der erste Fairtrade-zertifizierte Tomatenerzeuger der Welt. Ihre Leidenschaft ist in den köstlichen Tomaten zu finden – superleckere, süße Kirschrispentomaten und saftige Naschtomaten, perfekt unter der Sonne Tunesiens gereift.

Um die Pflanzen zu bewässern, wird zusätzlich heißes Quellwasser verwendet. Das gleiche Wasser wird benutzt, um Gewächshäuser zu beheizen. Damit gibt es auch eine weitere Einsparung von wertvollem Trinkwasser.

Mehr Informationen: www.fairtradetomaten.nl 

Quelle: Stichting Max Havelaar

Veröffentlichungsdatum: 24.02.2016

Schlagwörter

Fairtrade, Tomaten, Niederlande, Supermarkt, Tunesien