Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Ernteroboter „Sweeper“ für süße Paprikas in Gewächshaus in Belgien getestet

11. Mai 2017

In der ersten Aprilwoche hat das Sweeper-Team Tests mit seinem Ernteroboter in dem Gewächshaus der Partner-Forschungsstation für Gemüseproduktion in Sint Katelijne-Waver, in Belgien, durchgeführt. Die Daten des Test werden für die Verbesserung der Erkennungsalgorithmen zur Feststellung der Reife der Früchte und der Weise der Annäherung des Roboters genutzt.


Ernteroboter für süße Paprikas. Foto © Sweeper

Das Ziel des Sweeper-Projektes ist, ein automatisches Erntesystem für süße Paprikas zu entwickeln (www.sweeper-robot.eu). Verschiedene internationale Partner arbeiten an diesem Projekt, jeder mit seinem eigenen Expertenwissen. Wageningen University & Research ist vor allem für das Testen und die Verbesserung des Roboters, sowohl Hard- als auch Software, verantwortlich.

Die Forschungsstation für Gemüseproduktion in Sint Katelijne-Waver führt die Forschung bei Sweeper für die Anpassung des Anbausystems an die automatische Ernte durch. Vom 28. bis 31. März wurden dabei Feldtests durchgeführt.

Sammeln von Daten zur Verbesserung der Algorithmen
Daten wurden gesammelt, die verwendet werden, um die Reifefeststellung zu verbessern und ihre Robustheit zu erhöhen. Zudem wurde ein Feldtest durchgeführt, um die Erreichbarkeit zu verbessern. Das bedeutet, wie sich der Roboter der Frucht annähern soll, um sie zu erreichen, ohne den Ertrag zu verletzen. Die Verbesserungen werden eingefügt und im Sommer werden neue Feldtests in einem niederländischen Gewächshaus durchgeführt.

Dieses Projekt hat eine Finanzierung aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm der EU Horizon 2020 unter der Zuteilungsbewilligung Nr. 644313 erhalten.

Quelle: Wageningen University & Research

Veröffentlichungsdatum: 11.05.2017

Schlagwörter

Ernteroboter, Sweeper, Paprikas, Belgien, Gewächshaus, Horizon 2020