Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Erneuter Besucherzuwachs für Biofach America Latina – Bio Brazil Fair

28. August 2019

Die brasilianische Bio-Branche entwickelt sich kontinuierlich positiv. Dies zeigte sich vom 5. bis 8. Juni 2019 auch auf dem Messegelände Anhembi in São Paulo. 36.980 Besucher strömten zum Messe-Duo Biofach America Latina – Bio Brazil Fair, das parallel zur Naturlatech stattfand. Das sind 20 % mehr als im Vorjahr (2018: 30.816). 

Foto © NürnbergMesse GmbH
Foto © NürnbergMesse GmbH

Die zahlreichen Messegäste erlebten bei 191 (2018: 175) Bio-Ausstellern aus aller Welt die neuesten Trends und Produkte der grünen Branche.

Wichtige Business-Plattform und Innovationsstätte 

Der Zuwachs der Biofach America Latina – Bio Brazil Fair bei Ausstellern und Besuchern spiegelt die anhaltende positive Entwicklung der Branche wider und bestätigt zugleich ihre Position als Brasiliens wichtigste Bio-Plattform. Valeska de Oliveira, Business Managerin des Veranstalters Francal Feiras, geht sogar noch einen Schritt weiter und sieht im Messe-Duo nicht nur ein Abbild der aktuellen Situation im Bio-Markt, sondern auch seiner Kreativität und Innovationskraft. „Die Veranstaltung hatte alles und diskutierte über alles, was mit Themen oder Produkten aus dem Bereich Nachhaltigkeit zu tun hatte: von der Öffnung des Marktes bis zum weiblichen Unternehmertum, von neuen Techniken und Technologien bis hin zur Kreativwirtschaft.“

„Großartige Erfahrung!“ – begeistertes Feedback von Ausstellern

Von Ausstellerseite gab es für die Biofach America Latina – Bio Brazil Fair 2019 ebenfalls viel Lob. Patricia Flores, Latin America Coordinator bei IFOAM, blickt zufrieden zurück: „Diese Messeausgabe hat wirklich erstaunliche Zahlen erzielt. Aber nicht nur das, auch die große Menge an Produkten mit Mehrwert, die Unternehmen in der Lebensmittel- und Getränkebranche sowie im Bereich Kosmetik, Medizin und Textilien hervorbringen, ist beeindruckend. Dank eines Publikums aller Altersgruppen und aus verschiedenen Geschäftszweigen wurden die vier Tage zur perfekten Gelegenheit, um einen nachhaltigeren Lebensstil zu fördern, der sich den Herausforderungen stellt, mit denen sich unsere Gesellschaft konfrontiert sieht.“ Auch Pedro Pablo, Sales Manager von AMA Time ist begeistert, Teil des Messe-Duos gewesen zu sein: „Die Rückkehr zur Biofach America Latina in São Paulo war eine großartige Erfahrung! Wir haben vor vier Jahren schon einmal teilgenommen und die Messe ist stark gewachsen. Die Qualität der Besucher und damit unsere Meetings waren sehr gut.“ Für Victor Aguilera, General Manager bei Lautaro Fair Trade & Organic Wines, ist vor allem die Vielfalt der Besucher von unschätzbarem Wert: „Das Messe-Duo ist eine ideale Plattform für Kontakte zu brasilianischen Endverbrauchern, um ein direktes Feedback zu erhalten. Gleichzeitig ist es ein einzigartiges Schaufenster für Treffen mit Unternehmen, die nach neuen Bioprodukten für ihr Portfolio suchen.“ Über die direkten Auswirkungen der Messe-Teilnahme auf seine Firma kommt Raffaele Sabatini, Export Manager bei Alce Nero, ins Schwärmen: „Wir hatten eine tolle Sichtbarkeit in diesem Jahr und sind sehr zufrieden. Unsere Marke wird immer beliebter im brasilianischen Markt – und das auch dank der Biofach America Latina – Bio Brazil Fair!“

Business-Meetings und fachliches Forum mit Mehrwert

Die gute Stimmung in den Hallen übertrug sich auch auf die seit Jahren erfolgreich organisierten Business-Meetings zwischen Unternehmen, Einkäufern und Einzelhändlern. Insgesamt fanden 514 Treffen zwischen 217 ausstellenden Unternehmen und 32 Einkäufern aus acht brasilianischen Staaten statt. Der aus den Abschlüssen resultierende Umsatz dürfte sich in den nächsten zwölf Monaten auf knapp fünf Mio. US-Dollar belaufen. Neben den Business-Meetings kam auch der fachliche Part nicht zu kurz. Mit über 120 Stunden geballtem Fachwissen lieferte das Rahmenprogramm, allen voran das hochkarätig besetzte „International Organic and Sustainable Agriculture Forum“, inspirierende Impulse. Zu den Teilnehmern der zahlreichen Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops zählten neben Fachexperten auch Prominente und Politiker.

Termin vormerken: Die 16. Biofach America Latina – Bio Brazil Fair findet vom 17. bis 20. Juni 2020 auf dem Messegelände Anhembi in São Paulo statt.

Quelle: NürnbergMesse GmbH
 

Veröffentlichungsdatum: 28.08.2019

Schlagwörter

Besucherzuwachs, Biofach America Latina, Bio, Brazil, Fair