Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Erfolgreiche Apfel-Saison für Pink Lady®

19. Juni 2018

Die Apfelmarke Pink Lady® gewinnt in der Schweiz immer mehr an Beliebtheit. In der Apfel-Saison 2017/18 war der begehrte Schweizer Apfel bereits Ende Mai ausverkauft. Seine Bekanntheit verdankt der Apfel auch Ex Miss Schweiz Kerstin Cook. Als Markenbotschafterin rührt die ehemalige Schönheitskönigin in den Sozialen Medien oder an Veranstaltungen kräftig die Werbetrommel.

Foto Pink Lady®
Foto Pink Lady®

Ex Miss Schweiz Kerstin Cook steigert Bekanntheit des beliebten Schweizer Apfels

Seit März ist Pink Lady® zudem offizieller Sponsor der Spitzen-Volleyballerinnen des Viteos NUC Neuchâtel Université Club.

«Die Äpfel sind für die Spielerinnen ein willkommener Energiespender», sagt der Vizepräsident des NUC, Antoine Benacloche. Doch nicht nur die Sportlerinnen essen fleissig Pink Lady®, an besonders wichtigen Spielen werden die Äpfel auch an die Fans verteilt. Am speziellen NUC Pink-Lady-Kochevent war natürlich auch Ex Miss Schweiz Kerstin Cook als Markenbotschafterin mit von der Partie.

Kerstin Cook backt für Grosi und Mami Pink-Lady-Apfelkuchen

In den vergangenen Monaten hat Kerstin in der Öffentlichkeit und auf Social Media regelmässig auf Pink Lady®, den himmlisch-köstlichen Apfel aus Schweizer Anbau, aufmerksam gemacht. So hat sie ihre Fans zum Beispiel mit Rezepten und Video-Anleitungen zum Kochen und Backen mit Pink Lady® animiert. Zum Muttertag hat sie sogar zusammen mit Mutter und Grossmutter in London einen «Apple Pie» (engl. für Apfelkuchen) gebacken und ein schönes Foto auf Facebook gepostet.

Pink Lady® ist für Kerstin ein ständiger gesunder Begleiter auf Events und ein willkommener fruchtiger Snack zwischendurch. «Egal, wo ich bin oder was der Anlass ist, ich gönne mir gern einen Pink Lady® Apfel», sagt die ehemalige Schweizer Schönheitskönigin.

Wettbewerb "Zum Glück gibt's Pink Lady®" noch bis Ende Juni

Kerstin Cook hat während der gesamten Apfel-Saison auch fleissig für den Wettbewerb «Zum Glück gibt's Pink Lady®» geworben. Die letzte Möglichkeit zur Teilnahme gibt es jetzt bis Ende Juni auf www.pinklady-win.ch mit dem Glücks-Code «PL4438356879». Als Hauptpreis winken eine Woche Wellnessferien im Pradas Resort in Birgels sowie viele weitere Preise im Gesamtwert von 10'000 Franken.

Pink Lady® ist die Königin zum Anbeissen unter den Schweizer Äpfeln. Knackig im Biss, saftig im Mund und aromatisch im Geschmack. Vor gut sechzehn Jahren kam der auffällig pink gefärbte Apfel auf den Schweizer Markt und erfreut sich mittlerweile grösster Beliebtheit.

Echter Schweizer Apfel mit köstlichem Geschmack

Dafür verantwortlich ist nicht nur das besondere Äussere, sondern auch der ausgewogene Zucker-Säuregehalt. Dank der zufälligen Kreuzung zweier Apfelsorten, nämlich Golden Delicious und Lady Williams, entstanden die himmlisch-köstlichen Pink Lady® Äpfel. Was in Australien seinen Anfang nahm, hat sich inzwischen auch auf heimischen Feldern etabliert. Nahezu 100 % dieser besonderen pinkfarbenen Äpfel stammen aus Schweizer Anbau. Pink Lady® ist knackig, saftig und schmeckt süss-säuerlich, mit intensiven Aromen von Walderdbeeren und Vanille. Pink Lady® ist im Schweizer Detailhandel erhältlich.

Quelle: Pink Lady®

Veröffentlichungsdatum: 19.06.2018

Schlagwörter

erfolgreich, Apfel-Saison, Pink Lady®, Kerstin Cook, Bekanntheit, Apfel