Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

EPAL France wird Nachfolger von QUALIPAL

20. Juli 2017

Der 19. April 2017 ist ein wichtiges Datum für die EPAL-Palette in Frankreich, denn an diesem Tag hat die Mitgliederversammlung des Verbands die im Oktober 2016 beschlossene Grundsatzentscheidung bestätigt. Die Aufgaben des französischen Nationalkomitees des internationalen Verbands EPAL werden ab jetzt auf das „Comité EPAL France“ übertragen, das dem französischen Holzverband FNB (Fédération Nationale du Bois) untersteht.

EPAL Paletten Foto © European Pallet Association e.V.
Foto © European Pallet Association e.V.

Erwartungsgemäß haben auf internationaler Ebene die Mitglieder des Vorstands der EPAL diese Initiative einstimmig und mit Begeisterung begrüßt, denn so werden die EPAL-Paletten von Synergien profitieren, um die Tätigkeiten der EPAL weiterzuführen und auszubauen.

Logo EPAL France

Der Präsident Jean-Philippe GAUSSORGUES ist somit für seine Bemühungen im Rahmen der Einführung dieser neuen Struktur belohnt worden. Die Gouvernance des EPAL-Nationalkomitees bleibt unverändert, und die Aktivitäten, insbesondere die Rechtsverfahren gegen Fälscher, gehen unter der Kontrolle des Rechtsanwalts der EPAL unverändert weiter.

Hinsichtlich der Mitarbeiter: der Manager von EPAL France, Patrice CHANRION, wird jetzt von Line PROVOST unterstützt, und Joël BOUTIN wird auch weiterhin als Field Manager ganz Frankreich bereisen.  Logo EPAL France

Quelle: EPAL Businessnews 07/2017

Veröffentlichungsdatum: 20.07.2017

Schlagwörter

EPAL France, QUALIPAL