Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Edeka Cool-Cup 2014 - Die besten Tiefkühlabteilungen im Norden

22. Juli 2014

Bei der diesjährigen Preisverleihung des Branchenwettbewerbs „Cool-Cup 2014“ der Rundschau für den Lebensmittelhandel im Juni erhielten zwei Edeka-Kaufleute aus der Region Nord die Auszeichnung. Mit dieser werden die besten Tiefkühlabteilungen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel geehrt.

Auf der Großfläche überzeugte das Team von Hayunga’s E center in Elmshorn. Die Kunden finden hier 1.250 Artikel im TK-Sortiment, überlebensgroße Pappaufsteller erleichtern die Orientierung an den Kühltruhen. Auf die steigende Anzahl Allergiker reagiert der Markt proaktiv und zeichnet mittels Infotafeln die Artikel gezielt aus. Für Sonderplatzierungen werden die Truhenköpfe genutzt. Das stimmige Gesamtkonzept und die gute Auswahl begeisterten die Jury.

EDEKA Niemerszein im Hamburger Szeneviertel St. Georg ist Spezialist auf der Kleinfläche. Mit Eichenholzplatten verkleidete Kühltruhen und Tageslicht als Stilmittel – dieser Style-Faktor konnte bei der Jury punkten. Auf rund 120 Quadratmetern findet die anspruchsvolle Hamburger Kundschaft ein breites Sortiment vom klassischen Eis bis zum Premiumartikel Pizza de luxe. Letztere kann sich der Kunde in der Vorkassenbäckerei sogar direkt zubereiten lassen. Die Ladenbauliche Finesse und das spannende wie breite Sortiment wurden von der Jury gelobt.

EDEKA Nord gratuliert beiden Kaufleuten zu dieser tollen Auszeichnung.
 

Veröffentlichungsdatum: 22.07.2014

Schlagwörter

Edeka, Tiefkühlabteilungen, Lebensmitteleinzelhandel, Wettbewerb