Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ecuadors Polizei fängt riesige Kokainlieferung ab

22. Juni 2017

Am Samstag wurde in einem Kühlcontainer mit Bananen, die zu Tropikfruit S.A. geliefert werden sollten, rund 2,5 Tonnen des Rauschgiftes Klasse A beschlagnahmt. Die Polizei von Ecuador fand das Kokain versteckt in Bananenkartons, die für Europa bestimmt waren, berichtete das Innenministerium. Die Fracht sollte von dem Maritimen Hafen Simón Bolívar der Stadt Guayaquil (Südwesten) Richtung Belgien gehen.

Bildquelle: Shutterstock.com Bananabox
Bildquelle: Shutterstock.com

Quelle: terra.cl/ecuavisa.com

Veröffentlichungsdatum: 22.06.2017

Schlagwörter

Ecuador, Polizei, Kokain, Bananen