Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ecuadors Bananenverkäufe verlangsamt

25. September 2019

Ecuador führt die Bananenexporte der Welt ab, aber die Verkaufszunahme verlangsamt sich, so Daten der Bananenvereinigung Acorbanec (Asociación de Comercialización y Exportación de Banano). Während der ersten 7 Monate des Jahres exportierte das Land 213,07 Millionen Kartons, oder 2,31% mehr als in dem gleichen Zeitraum 2018.

Bildquelle: Shutterstock.com Bananen
Bildquelle: Shutterstock.com

Aber diese Rate verdeckt eine Abschwächung der Verkäufe, weil letztes Jahr zur gleichen Zeit die Bananenverkäufe um 5,54% und ein Jahr zuvor um 3,60% gestiegen sind.

Der Rückgang des Wachstums 2019 kommt durch eine Abnahme der Einkäufe von wichtigen Märkten (EU, Russland, Südamerika...), aber auch durch die Abnahme eines Teils der Produktion in den von schlechtem Wetter (Kälte, Überflutungen) betroffenen Gegenden.

Bezüglich der Ziele der 213,07 Millionen Kartons Export, bekam die EU 29,44%, Russland 20,85%, Nahost 14,17%, USA 10,93%, Asien 8,52% und Südamerika 6,11%.

Quelle: Acorbanec/Agraria.pe

Veröffentlichungsdatum: 25.09.2019

Schlagwörter

Ecuador, Bananen, Verkäufe