Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Die optimale Verpackung finden: DFHV-FrischeSeminar zu Verpackungslösungen in der Fruchtbranche

01. Februar 2019

Die Verpackung mit Blick auf Effizienz und Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung des FrischeSeminar am 14. März 2019 in Bonn. Das neue Verpackungsgesetz ist seit Anfang Januar 2019 in Kraft und betrifft die Fruchtbranche u.a. mit erhöhten Anforderungen an das Wertstoff-Recycling.

Bildquelle: Shutterstock.com Verpackung Obst
Bildquelle: Shutterstock.com

Unter dem Titel „Effiziente, nachhaltige Verpackungslösungen“ liefert die Weiterbildung aktuelles Wissen sowie Hinweise, Tipps und Entscheidungswege für eine optimale Verpackung.

Als Referentin des praxisorientierten Seminars konnte Claudia Schuh, Verpackungsmanagement Lorentzen & Sievers GmbH, gewonnen werden. Gemeinsam mit den Teilnehmern entwickelt sie in einer Workshop-Form konkrete Lösungsansätze für die betriebliche Praxis. Die unterschiedlichen Anforderungen der Frucht werden ebenso in den Blick genommen wie die möglichen Verpackungsmaterialien, deren Verarbeitung, Design, Funktion und Entsorgung.

Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeiter in der Fruchtbranche aus den Bereichen Einkauf, Marketing, und Vertrieb. Weitere Interessierte, beispielsweise aus dem Qualitätsmanagement, sind ebenfalls herzlich willkommen. Kooperationspartner dieses FrischeSeminar ist die Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Teilnehmer erhalten deshalb eine IHK-Teilnahmebescheinigung. Offizieller Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2019.

Mehr Informationen sind online erhältlich unter www.frischeseminar.de. Dort können sich Interessierte auch direkt anmelden.

Quelle: DFHV

Veröffentlichungsdatum: 01.02.2019

Schlagwörter

Verpackung, DFHV, FrischeSeminar, Verpackungslösungen, Fruchtbranche