Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Die neue AMI Markt Bilanz Öko-Landbau 2019

13. März 2019

Die Verbraucherausgaben für Bio-Lebensmittel und -Getränken in Deutschland sind 2018 um weitere 5,5 % auf 10,91 Mrd. EUR gestiegen. Welche Einkaufsstätten und Produkte haben dieses Wachstum beflügelt? Kann andererseits das Angebot mit der erhöhten Nachfrage Schritt halten? Die deutsche Öko-Ackerflächen beispielweise ist zwischen 2015 und 2018 um knapp 40 % gewachsen. Setzt sich diese Entwicklung fort?

Bildquelle: Shutterstock.com Bio
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI)-Marktexperten haben zu diesen und vielen anderen Fragen wieder ausführliche Fakten und Daten in der AMI Markt Bilanz Öko-Landbau 2019 zusammengestellt. Das Jahrbuch zeigt aktuelle Trends am deutschen und europäischen Markt für Bio-Rohware und Bio-Lebensmittel auf. Zusätzlich veranschaulichen AMI Markt Charts die Zusammenhänge. 

Die aktuellen und umfassenden Daten beleuchten den nationalen und internationalen Öko-Markt. Dazu gehören die Einkäufe der Haushalte in Deutschland von verschiedenen Bio-Produkten sowie monatliche und jährliche Verbraucherpreise. Ausführlich beleuchtet werden der deutsche Anbau und die Produktion sowie die Entwicklung der Preise für u.a. Obst, Gemüse und Kartoffeln.

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 07.03.2019)

 

Veröffentlichungsdatum: 13.03.2019

Schlagwörter

AMI, Markt Bilanz, Öko-Landbau