Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

DFHV-FrischeSeminar: Finanzielle Risiken minimieren im internationalen Fruchthandel

14. November 2018

Wie können Fruchthandelsunternehmen mehr Sicherheit bei der Warenbeschaffung und der Ernte-Vorfinanzierung erreichen? Welche Maßnahmen sollten präventiv erfolgen, um Betrug zu verhindern? Welche Sicherungs- und Finanzierungsstrategien sowie alternative Finanzierungsformen gibt es? Was ist beim Devisenmanagement zu beachten?

Foto © DFHV
Teilnehmer, Referenten und Organisatoren des FrischeSeminar bei der HSH Nordbank AG. Foto © DFHV

Erstmals standen diese Fragen rund um den sicheren Zahlungsverkehr und das Dokumentengeschäft im Fokus des FrischeSeminar Ende Oktober 2018 in Hamburg. Kooperationspartner war das DFHV-Mitglied HSH Nordbank AG. Hintergrundinformationen und Praxisbeispiele lieferte neben den Experten der Hamburger Bank auch Udo Bürk, der über jahrzehntelange Erfahrungen im internationalen Fruchtimport verfügt.

Aufgrund der sehr positiven Resonanz auf die Erstveranstaltung 2018 wird dieses Seminar im Oktober 2019 fortgesetzt, erneut in Kooperation mit der HSH Nordbank AG.

Quelle: DFHV Newsletter aktuell 10/2018

Veröffentlichungsdatum: 14.11.2018

Schlagwörter

Finanzielle Risiken, International, fruchthandel, Seminar