Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Deutschland kauft fast 2 Milliarden kg spanisches Obst

15. November 2017

Deutschland hat in der Saison 2016/17 die größte Menge Obst von Spanien gekauft, die sich auf fast 2 Milliarden kg beläuft, so die Daten, die von Hortoinfo mittels des statistischen Dienstes Estacom (ICEX - Steuerbehörde) mit Code 08 der Verbindlichen Zolltarifauskunft der Europäischen Gemeinschaft (TARIC) erstellt wurden.

Bildquelle: Shutterstock.com Kaki
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Export von Obst in dieser Saison, zwischen 1. September 2016 bis 31. August 2017, hat einen Wert von 8.286,16 Millionen EUR erreicht, die höchste Zahl, die Spanien in der ganzen Geschichte für dieses Konzept bisher eingegeben hat, selbst wenn die Preise niedriger als in der Vorsaison waren. Die exportierte Gesamtmenge belief sich auf 7.813,53 Millionen kg.

Deutschland, der Hauptabnehmer für spanisches Obst, kommt mit einer Menge von 1.988,37 Millionen kg in der Saison dicht an 2 Milliarden kg heran. Der durchschnittliche Preis war in dieser Saison bei 1.060 EUR pro exportiertes Kilo Obst. 

Quelle: revistamercados.com

 

Veröffentlichungsdatum: 15.11.2017

Schlagwörter

Deutschland, Obst, Import