Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Der VOG mit einem weitem Apfelangebot auf der Fruit Attraction 2019

28. Oktober 2019

Der Südtiroler Verband gehörte mit der Marke Marlene® und seinem breiten Clubapfelsortiment zu den wichtigsten Ausstellern in Halle 8. Der VOG war auf der diesjährigen Fruit Attraction 2019, der Internationalen Fachmesse für Obst und Gemüse, die vom 22. bis 24. Oktober in Madrid stattfand, mit mehr als zehn Marken vertreten.

Foto © VOG
Foto © VOG

Der VOG mit einem weitem Apfelangebot auf der Fruit Attraction 2019

Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit auf der spanischen Fachmesse stand selbstverständlich Marlene® mit allen fünf in Spanien vermarkteten Sorten: Royal Gala, Golden und Red Delicious, Granny Smith und Fuji. Denn was den spanischen Markt anbelangt, so stellt die Tochter der Alpen für den VOG-Verband die wichtigste Marke dar. Seit Jahren erhöht sich die Verkaufsmenge von Marlene® Äpfeln im Vergleich zum Gesamtabsatz im Land, so dass die Marke heute mehr als 90 % des Geschäfts ganz vorne liegt und sich wieder als die bekannteste in der gesamten Obst- und Gemüsebranche behauptet. Zur Aufrechterhaltung dieses nennenswerten Ergebnisses sind verschiedene Kommunikationsaktivitäten vorgesehen, wie u.a. die im Oktober gestarteten Werbekampagnen mit TV-, Kino- und Online-Spots zur Anregung der Konsumenten.

Neben der Apfelmarke Marlene® stellte die Südtiroler Erzeugerorganisation ihre Bio-Linie vor: Bio Marlene®, Evelina Bio® und Biosüdtirol sowie verschiedene erstklassige Clubäpfel wie Pink Lady®, envy™, yello®, Kanzi®, SweeTango® und Kissabel®. „Diese Auswahl spiegelt die strategische Ausrichtung des VOG für die nächsten Jahre wider, die Diversifikation und Innovation als Unterscheidungsfaktoren unserer Produktion zum Ziel hat“, erklärt der neue Direktor des Verbands Walter Pardatscher.

Die VOG Kampagne 2018-2019 zeigt die Bedeutung und Stabilität der Marken der Sortenclubs. Trotz der europäischen Überproduktion bewiesen die Clubäpfel ihre Stärke, die sich in der Erhaltung des Marktanteils und in den zufriedenstellenden Ergebnissen im Vergleich zu traditionellen Sorten zeigte. Unter den auf der Fruit Attraction ausgestellten Äpfeln stachen die neuen Sorten yello®, envy™ und Kissabel® aufgrund bester Ergebnisse hervor. Die Vermarktung von yello® lief gut an, das Feedback der Handelspartner war ebenfalls positiv. Auch die envy™ Äpfel fanden vor allem in Italien und Spanien und in erster Linie bei den Großhändlern ihren Platz. Bei einer Produktionssteigerung um fast 50 % im Jahr 2017 verlief die Vermarktungssaison für VOG zufriedenstellend. Ein äußerst positives Signal kam aus dem asiatischen Raum, wo dieser Apfel aufgrund seiner Süße allgemein sehr gut ankommt und wo er eventuell als Wegbereiter fungieren könnte. Kissabel®, die neue Marke, die die rotfleischige Apfelsorte von Ifored kennzeichnet, stieß trotz der noch geringen Verfügbarkeit in der letzten Saison bei den Verbrauchern in Deutschland, Großbritannien, Italien und der Schweiz auf eine optimale Resonanz. Die an Verkaufsstellen sowie auf Messen und Veranstaltungen organisierten Verkostungen wie auch die Akzeptanztests zeigten, dass der Markt das einladende Aussehen und die besonderen organoleptischen Eigenschaften, und natürlich auch die Neuheit des roten Fruchtfleisches, schätzt.

Quele:VOG

Veröffentlichungsdatum: 28.10.2019

Schlagwörter

VOG, Apfel, Angebot, Fruit Attraction