Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

DeLOG-Herbsttagung mit umfangreichen Themenkatalog

04. Dezember 2018

In der Herbstsitzung der DeLOG Mitte November in Köln berichtete Birte Tschentke von der Bayer AG über „aktuelle Entwicklungen in der Food Chain“. Wichtige Themen sind dabei „Zero-Residues“ und „Clean Food“, die in der Food Chain vom Produzenten bis zum LEH insbesondere in einigen EU-Mitgliedsstaaten diskutiert werden, so der Deutsche Fruchthandelsverband e.V. (DFHV).

Teilnehmer der DeLOG-Herbsttagung 2018. Foto © DFHV
Teilnehmer der DeLOG-Herbsttagung 2018. Foto © DFHV

In der Diskussion wurde dabei deutlich, dass eine „Null-Toleranz bei Pflanzenschutzmittelrückständen“ angesichts der ständigen Weiterentwicklung in der Analytik gegenüber der Öffentlichkeit zu Problemen bei der Akzeptanz und Glaubwürdigkeit führen kann. Insbesondere, wenn die Nachweisgrenze für Wirkstoffe auf Obst und Gemüse aufgrund des technischen Fortschritts in der Analytik immer wieder angepasst wird. Dies betrifft letztlich alle Produktionsformen.

In der turnusmäßig anstehenden Wahl wurde Dr. Jürgen Kuballa einstimmig als Vorsitzender der DeLOG bestätigt. In dem Zusammenhang diskutierte die DeLOG über ihr künftiges Profil als Mittler zwischen den verschiedenen Stufen im Fruchthandel.

Auf der Agenda standen außerdem wieder zahlreiche Themen rund um den QSLaborkompetenztest. Im Rahmen der AG Analytik wurde intensiv die Analyse Hydrolyse-relevanter Stoffe in der Multimethode und die daraus entstehenden Konsequenzen erörtert. Ein wichtiges Thema der AG Bewertung waren die Verarbeitungsfaktoren innerhalb der verschiedenen Produkte im Obst- und Gemüsebereich, die im Oktober 2018 in einem Workshop des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) diskutiert wurden. Außerdem wurde auch der aktuelle Stand und das weitere Vorgehen nach der Veröffentlichung des EFSA-PeerReviews zu Phosphonsäure erörtert.

Die nächste DeLOG-Sitzung wird im Vorfeld der DFHV-Jahrestagung 2019 in Berlin wieder mit externen Gästen stattfinden.

Quelle: DFHV Newsletter aktuell 11/2018

Veröffentlichungsdatum: 04.12.2018

Schlagwörter

DeLOG, Herbsttagung, Themenkatalog