Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Container treiben Umschlagswachstum Hafen von Rotterdam voran

29. Juli 2019

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 erzielte der Hafen von Rotterdam einen Umschlag von 240,7 Mio. Tonnen, ein neuer Rekord. Das sind 3,4 % mehr als im ersten Halbjahr 2018. Das Wachstum des Containerumschlags, einem der strategischen Speerspitzen des Havenbedrijfs, setzte sich mit 4,8 % (in Tonnen, + 6,4 % in TEU) gegenüber dem ersten Halbjahr 2018 fort, was ebenfalls einen neuen Umschlagsrekord darstellt.

Foto © Port of Rotterdam Authority
Foto © Port of Rotterdam Authority

Das Wachstum ist vor allem auf höhere Import- und Transshipmentvolumen zurückzuführen.

Kernpunkte
• Gesamtumschlag 240,7 Mio. Tonnen, neuer Rekord
• Wachstum Containerumschlag auf 7,5 Mio. TEUs (+ 6,4 % in TEUs, + 4,8 % in Tonnen)
• Leichte Zunahme (+ 4,0 %) Umsatz Havenbedrijf Rotterdam auf € 357,8 Mio.
• Deutliche Zunahme (+ 7,0 %) Betriebsergebnis auf € 134,8 Mio.
• Anhaltend hohe Investitionen (€ 177,1 Mio.) in die Infrastruktur

Lesen Sie der Halbjahresbericht 2019

Quelle: Hafenbetrieb Rotterdam
 

Veröffentlichungsdatum: 29.07.2019

Schlagwörter

Container, Umschlagswachstum, Hafen von Rotterdam