Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Container-Rekordfracht in Rotterdam eingetroffen

11. September 2018

Am Mittwoch, dem 5. September 2018 lief die Mumbai Maersk mit einer Rekordladung von 19.038 Standardcontainern (TEU) im Rotterdamer Hafen ein. Die 399 Meter lange Mumbai wurde am Deepsea-Containerterminal APMT auf der Maasvlakte 2 gelöscht. Nie zuvor waren mehr als 19.000 TEU auf einem Containerschiff befördert worden.

Foto © Maersk
Foto © Mumbai Maersk

Rotterdam war der erste Anlaufhafen für diese Rekordfracht. „Ich gratuliere der Maersk Line und APMT auf der Maasvlakte 2 zur Realisierung und Abfertigung dieser Rekordfracht“, so Hans Nagtegaal, Manager für Container beim Hafenbetrieb Rotterdam. „Wir sind stolz darauf, dass Rotterdam der erste Hafen ist, der ein Containerschiff mit diesem Umschlagvolumen abfertigen darf. Das verdanken wir dem großen Tiefgang unseres Hafens, unseren guten Verbindungen ins Hinterland und den hochmodernen Terminals in Rotterdam.“

Quelle: Port of Rotterdam

Veröffentlichungsdatum: 11.09.2018

Schlagwörter

Container, Rekordfracht, Rotterdam