Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Chiquita wirdt nach Abschluss der Übernahme privat

09. Januar 2015

Die brasilianischen Unternehmen „Safra Group“ und „Cutrale Group“ haben am Dienstag ihre Übernahme von „Chiquita Brands International“ abgeschlossen, womit das in Charlotte sitzende Erzeugerunternehmen privat wird. Das Unternehmen hat den Transaktionswert mit rund 1,3 Milliarden USD festgesetzt, einschließlich der Übernahme von „Chiquitas“ Schulden. „Safra“ und „Cutrale“ sagten am Dienstag, dass der Partner „Cavendish Acquisition“ das Übernahmeangebot für alle umlaufenden Aktien von „Chiquita“ abgeschlossen hat. Mit dem abgeschlossenen Übernahmeangebot wurden die restlichen nicht gezeichneten Aktien gestrichen und der Bestand von „Chiquita“ wird von der „New York Stock Exchange“ (Börse) von der Liste genommen.

„Chiquita“, das nun ein Tochterunternehmen von der „Cutrale-Safra Group“ ist, sagte, zwei Führungspersonen werden das Unternehmen verlassen: Geschäftsführer Ed Lonergan und der leitende Finanzverantwortliche Rick Frier. Das Unternehmen hat seinen Betriebsleiter, Brian Kocher, zum Übergangsgeschäftsführer ernannt.

Die brasilianischen Unternehmen haben nicht gesagt, wo „Chiquitas“ Hauptsitz sein wird oder ob sie die 320 Jobs des Unternehmens in dem „NASCAR Plaza“-Bürohochhaus des Stadtviertels Charlotte lassen werden. „Chiquita“ wurde 2011 mit dem Versprechen von rund 22 Millionen USD Wert an staatlichen und lokalen Anreizen nach Charlotte gelockt. Eine Bedingung war, dass „Chiquita“ 10 Jahre seinen globalen Hauptsitz in Charlotte belässt. Regierungsoffizielle haben sich nicht geäußert, ob sie planen, um Rückzahlung von irgendwelchen Anreizen zu ersuchen, die bis jetzt gezahlt wurden.

Quelle: Charlotte Observer

Veröffentlichungsdatum: 09.01.2015

Schlagwörter

Chiquita, Abschluss, Übernahme, privat