Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

China: Werden Nachbarschaftsläden der nächste große Einzelhandelsbereich für importierte Lebensmittelprodukte?

05. Juni 2019

Nachbarschaftsläden (Convenience Stores) sind eines der sich am schnellsten entwickelnden Einzelhandelsmodelle in China mit Verkäufen von mehr als 28 Milliarden USD 2017. Während sich dieser Sektor traditionell auf niedriger bepreiste weiterverarbeitete Lebensmittel und Getränke konzentrierte, erhöhen jetzt viele Ketten ihre Angebote von Premiumprodukten und importierten Lebensmitteln.

Bildquelle: Shutterstock.com Supermarkt
Bildquelle: Shutterstock.com

Das ergibt sich aus einem Global Agricultural Information Network (GAIN)-Report des Auslandslandwirtschaftsdienstes (FAS) des US-Landwirtschaftsministeriums. Attraktiv verpackte, hochqualitative  Einzelportionsprodukte, die von den Kunden als frischer und gesünder als die traditionelle Kost des Nachbarschaftsladens angesehen werden, sind besonders gefragt. Während importierte Lebensmittel und Getränke in Nachbarschaftsläden immer alltäglicher werden, sind die Einkaufsleiter an der Beschaffung von Snacklebensmitteln, Getränken, Bier, tiefgekühlten Produkten und frischen Früchten aus den USA interessiert, hieß es. Das könnte auch für Europa gelten.

Die Beschaffung von Produkten kann für Nachbarschaftsläden kompliziert sein, weil sie mehr Produkte im Angebot haben, aber auf kleineren Flächen als Verbrauchergroßmärkte, sodass Exporteure sich auf die Entwicklung von Beziehungen mit regionalen Vertrieben fokussieren sollten, um ihre Produkte in dieses wachsende Einzelhandelssegment zu bekommen, fügte der FAS hinzu.

Mehr dazu finden Sie in dem USDA GAIN Report (auf Englisch).

Quelle: USDA FAS GAIN Reports

Veröffentlichungsdatum: 05.06.2019

Schlagwörter

China, Nachbarschaftsläden, Einzelhandelsbereich, Importe, Lebensmittelprodukte