Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Chilenischer Blaubeerexport verzeichnet höhere Zahlen als letzte Saison

20. März 2019

Bis jetzt wurden über 110.000 Tonnen an verschiedene Zielmärkte exportiert. Dem Ertragsbericht (Crop Report) des chilenischen Blaubeerkomitees von ASOEX (Comité de Arándanos de Chile-ASOEX) zufolge erreichten die Lieferungen von Blaubeeren in der 10. Woche 1.000 Tonnen, wobei sie sich insgesamt bis jetzt auf 110.717 Tonnen belaufen und die Vorhersage für die Gesamtmenge dieser Saison übersteigen.

Bildquelle: Shutterstock.com Blaubeeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Export biologischer Blaubeeren ist praktisch beendet, wobei in der 10. Woche nur 58 Tonnen exportiert wurden und insgesamt waren es 13.429 Tonnen.

Der Süden und die südliche mittlere Zone ernten weiter mit den späteren Sorten und die Mengen nehmen immer mehr ab. Diese Woche gab es keine Berichte über Regen in der südlichen Zone, sodass alles normal weiterläuft.

Bei tiefgekühlten Blaubeeren waren die Bestände in den USA im Monat Januar bei 81.080 Tonnen, 7% weniger als in dem gleichen Monat 2018. Andererseits erreichten die chilenischen Exporte im Februar 2019 3.248 Tonnen, etwas weniger als die 3.414 Tonnen in dem gleichen Monat 2018 (-5%).

Quelle: SimFRUIT gemäß dem Crop Report des Comté de Arándanos de Chile-ASOEX

Veröffentlichungsdatum: 20.03.2019

Schlagwörter

Chile, Blaubeer, Export