Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Chile wird im Mai erste Birnen nach China exportieren

30. April 2019

Der Chilenische Landwirtschaftsminister, Antonio Walker Prieto, und der Präsident von ASOEX, Ronald Bown, bestätigten die Öffnung des chinesischen Marktes für chilenische Birnen nach der Unterzeichnung des Protokolls, in China, am 24. April. Im Mai dieses Jahres werden die ersten Birnen an den asiatischen Riesen exportiert und damit wird es auch in dem Verhandlungsprozess der Öffnung des Marktes für chilenische Zitrusfrüchte eine Beschleunigung geben.

Bildquelle: Shutterstock.com Birnen
Bildquelle: Shutterstock.com

„Jede neue Fruchtart, die nach China kommt, bedeutet tausende Hektar Anpflanzung und mehr Beschäftigung“, sagte der Minister nach der Unterzeichnung des Protokolls im Rahmen der Reise des Präsidenten, Sebastian Piñera, in die Märkte von China und Südkorea, an der auch der Präsident von ASOEX, Ronald Bown, teilnahm.

Somit können 8 Sorten Birnen ohne Probleme zu diesem Ziel gelangen, wozu Abate Fetel, Packham, Forelle und Bosc gehören.

Aktuell werden in Chile rund 8.500 ha Birnen angebaut und während 2019 erreichten die Exporte dieses Produktes 128,5 Millionen USD. Die Hauptkäufer chilenischer Birnen sind Kolumbien und Russland mit je 19 Millionen USD und 16,7 Millionen USD.

Quelle: ASOEX

Veröffentlichungsdatum: 30.04.2019

Schlagwörter

Chile, Mai, Birnen, China, Exporte