Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Chile, Peru und Frankreich auf 3. Kongress für Rote Früchte präsent

30. März 2017

Der 3. Kongress für Beeren (Rote Früchte), der von Freshuelva organisiert wird und vom 21. bis 22. Juni 2017, in Huelva stattfindet, nimmt Form an und es ist bereits die Teilnahme von Vertretern aus Ländern wie Chile, Peru und Frankreich bestätigt, die die Situation ihrer Beerensektoren in ihren Produktionsgegenden erklären werden.

Impression 2016 Kongress Quelle: Freshuelva
Quelle: Freshuelva

Dieser Kongress ist bereits zu dem wichtigsten internationalen Treffen geworden, das den Beerensektor feiert, wo erzeugende, vermarktende und exportierende Unternehmen den gleichen Raum einnehmen wie Lieferanten und Dienstunternehmen, die in diesem Sektor interagieren.

Dem Leiter des Kongresses, Rafael Domínguez, zufolge, wird es technische Präsentationen über die heißesten und interessantesten Themen geben, um die Entwicklung des Sektors zu vertiefen, wie Märkte, Marketing, Produktion, Sorten oder Nährwertqualitäten.

Ein Vertreter von Chile wird die Situation der Exporte von Beeren erklären und besonders auf die Ergebnisse des Exportprotokolls für Blaubeeren nach China eingehen.

„Peru hat exponentielles Wachstum bei den Blaubeerpflanzungen erreicht“, wurde Domínguez zitiert. „Sie liefern aktuell an das Vereinigte Königreich und schaffen es, wichtige Beziehungen zu spanischen Unternehmen zu halten.“ Deshalb wird an dem Kongress ein Handelsvertreter aus Peru teilnehmen, der die Umstände des Sektors und der Exporte aus dem Land erklären wird.

Die Vereinigung französischer Erzeuger wird ihre neusten Entwicklungen bei Sortenforschung und neue Technologien und ihre Entwicklung detaillieren.

Huelva ist die wichtigste Produktionsgegend für rote Früchte (Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren) in der Europäischen Union, wobei besondere Betonung auf dem Handel und dem Export dieser Erträge liegt.  

Quelle: Europa Press/Freshuelva

Veröffentlichungsdatum: 30.03.2017

Schlagwörter

Chile, Peru, Frankreich, Kongress, Rote Früchte