Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Chile: Direkte Seeverbindung nach Hongkong mit der „Cherry Express“ für die Kirschsaison in Chile

12. November 2019

Für diese Saison 2019/20 könnten die Exporte chilenischer Kirschen 209.000 Tonnen oder 16,1% mehr als in der Vorsaison erreichen. Um dieses Ziel zu unterstützen, startete die direkte Schiffsverbindung „Cherry Express“ zwischen den Häfen Valparaiso und Hongkong mit nur 22 Tagen Reisezeit.

Bildquelle: Shutterstock.com Kirschen
Bildquelle: Shutterstock.com

Das Schiffsunternehmen Hapag-Lloyd, das bereits letztes Jahr vorgeschlagen hat, bietet sein Angebot „Cherry Express“ neu aufgelegt an. Dieser saisonale Service, der sich für den Export chilenischer Kirschen nach China rüstet, basiert auf seinem wöchentlichen AN1-Service auf der Fernost/WCSA-Linie und wird gemeinsam mit MSC (unter der Marke Inca), ONE (AX1) und HMM (NW1) betrieben.

Die erste Direktverbindung der Saison zwischen Valparaiso und Hongkong wird von dem Schiff „MOL Benefactor“ mit einer geplanten Abfahrt für den 13. November und einer Ankunft in Hongkong am 5. Dezember geplant.

Quelle: simfruit.cl, portalportuario.cl

Veröffentlichungsdatum: 12.11.2019

Schlagwörter

Chile, Seeverbindung, Hongkong, Cherry Express, Kirschen