Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Chile: "Biopapier" könnten Menge an Exportfruchtverlusten reduzieren

29. November 2019

Die Innovation, die an der Chilenischen Universität von Concepción entwickelt wurde, könnte das besondere Problem des Fruchtverlustes für den Agrarerzeugersektor von Chile lösen. Jährlich werden Gewinne erzeugt, die 2 Milliarden Peso oder rund 2,2 Millionen EUR übersteigen. 3% bis 5% der Frischfrüchte erreichen ihr Ziel nicht.

Bildquelle: Shutterstock.com Obst
Bildquelle: Shutterstock.com

Dieses Szenario hat eine Gruppe von Wissenschaftlern von der Universität von Concepción Sorgen bereitet, die eine innovative Technologie basierend auf Bäumen und Algen entwickelt haben, um das komplexe (und teure) Problem der Fruchtwertverminderung nach der Ernte zu verändern.

Verstehen der Nacherntebehandlung

Aktuell werden Materialien wie geprägtes Papier (charakterisiert durch seine Struktur) genutzt, um den Auswirkungen der Nachernte auf den Transfer der Früchte entgegenzuwirken. Aber für das Gibmar Laboratory Team von dem Center for Biotechnology und der Fakultät für Pharmazie der Universität von Concepción kann es etwas noch Besseres bei der Mission der Bewahrung und effektiveren Sorge um die Fruchtproduktion tun.

„Der Sektor muss die Nachernte sehr ernst nehmen. Jeder Dollar sollte auf die beste Weise investiert werden. Wenn eine Frucht geerntet wird, beginnt der Zeitablauf in Richtung Verderb, aber sie muss frisch und in gutem Zustand bei dem Endabnehmer ankommen“, sagte Luis Luchsinger, Privatdozent an der Universität von Chile und Forscher an dem Zentrum für Nacherntestudien (CEPOC). Luchsinger betonte, dass die Nacherntezeit variieren kann und „zwischen einer Woche und bis zu 45 Tagen“ dauert.

Zahlen von dem Amt für Landwirtschaftsstudien und Politiken (ODEPA) zufolge werden von den fast 5 Millionen Tonnen der in Chile erzeugten Früchte rund 2,6 als Frischfrüchte exportiert (rund 52% der Gesamtproduktion), was Jahreseinnahmen von rund 4.000 Millionen USD erzeugt, wovon 3 bis 5% der Frischfrüchte ihr Ziel nicht erreichen. 

Quelle: El Definido/CBC Chilean Blueberry Committee

Veröffentlichungsdatum: 29.11.2019

Schlagwörter

Chile, Biopapier, Menge, Exportfruchtverlusten