Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Chile: ASOEX bewertet Folgen des Hagels für Obstsektor

16. November 2018

Der Präsident der Vereinigung der Obstexporteure von Chile AG (Asociación de Exportadores de Frutas de Chile AG, ASOEX), Ronald Bown, informierte, dass die technischen Teams der Exporteure aktuell die Auswirkungen des Regens und insbesondere Hagels bewerten, der am Montag, dem 12. November, in der südlich-zentralen Region des Landes aufgetreten ist.

Bildquelle: Shutterstock.com obst Hagel
Bildquelle: Shutterstock.com

Bown betonte, dass es zwar Schadensinformationen auf Ebene der Plantagen von Blaubeeren, Kirschen, Kiwis und Tafeltrauben gibt, wo einige Erzeuger leider fast ihre ganze Produktion verloren haben, es aber noch zu früh ist, um genauere Daten zu liefern und zu sagen, inwieweit sich dies auf die Exporte auswirken wird.

Besonders betroffen waren die Regionen O`Higgins, Maule Ñuble, Bío Bío und Araucanía.

Die ersten Informationen zeigen an, dass der Regen und Hagel bei Birnen (Pfirsichen, Pflaumen, Aprikosen und Nektarinen) bei den Spätsorten einige Verluste verursacht haben könnte, die in der Blüte waren, oder sich auf das Herunterfallen der Früchte auswirkte.

Blaubeeren, deren Pflanzungen sich vor allem an den Bergausläufern des südlichen Maule befinden, litten unter dem Niederschlag, insbesondere dem Hagel, der Fruchtverluste verursacht haben könnte, wobei diese auch durch Schäden an den Blättern entstehen, was das Blaubeerkomitee (Comité de Arándanos) von ASOEX gerade auswertet.

logoBei Kirschen berichtet das Kirschkomitee (Comité de Cerezas) von ASOEX, dass sich durch dieses Klimaereignis die Vorhersagen, die am 15. November veröffentlicht werden sollten, bis nächste Woche verzögern, wenn die tatsächlichen Auswirkungen dieses Klimaphänomens festgestellt sind. Allerdings wird aktuell mit einer Abnahme von rund 5% der Exporte dieser Frucht gerechnet.

Im Fall von Tafeltrauben informierte das Tafeltraubenkomitee (Comité de Uva de Mesa) von ASOEX, dass es einige Informationen über Schäden erhalten hat, die insbesondere durch den Hagel in einigen Gemeinden von O`Higgins verursacht wurden.

Bei Kiwis verursachte der Hagel die größten Schäden, die in den betroffenen Planten noch bewertet werden.

Quelle: ASOEX

Veröffentlichungsdatum: 16.11.2018

Schlagwörter

Chile, Asoex, Schaden, Hagel, Obstsektor