Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Carrefour vergrößert Transparenz durch Blockchain-Technologie

28. September 2018

Die jüngsten Lebensmittel- und Gesundheitskrisen haben das Verbrauchervertrauen schrumpfen lassen. Die Verbraucher fordern nun mehr Transparenz. Technologie wie die Blockchain, die von Carrefour genutzt wird, soll helfen, das Sicherheitsniveau die Lebensmittelketten hindurch zu erhöhen. Das Ziel ist klar: Vertrauen durch Transparenz zurückgewinnen.

Quelle: JPstock / Shutterstock.com Carrefour Supermarktwagen
Quelle: JPstock / Shutterstock.com 

2000 bestätigten die Mitgliedsstaaten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), dass Lebensmittelsicherheit ein wesentlicher Aspekt der öffentlichen Gesundheit ist. Es ist in der Tat ein sehr ernstes globales Problem: jeder Zehnte weltweit wird krankt, da er verunreinigte Lebensmittel konsumiert hat. Die Economist Business Unit setzt Frankreich in Europa bei der Lebensmittelqualität und -sicherheit an die zweite Stelle, schreibt Carrefour. Die Sicherheit von Lebensmitteln hängt von einer ganzen Kette von Unternehmern ab, darunter natürlich die Einzelhändler, zu denen Carrefour gehört.

Die Nachfrage nach Transparenz und Rückverfolgbarkeit ist nun ein Kernthema für alle Verbraucher und die Blockchain ist eine durchaus effektive, verlässliche und innovative Lösung, die diese Anforderung erfüllt.

Aus diesem Grund hat Carrefour Europas erste Lebensmittel-Blockchain gestartet, um den Verbrauchern völlige Transparenz bezüglich der Qualität und Rückverfolgbarkeit seiner Produkte zu geben. Die Supermarktkette hat diese Technologie in Frankreich, in dem Carrefour-Quality-Line-Angebot freilaufender Hühner eingeführt. Die Technologie ist aktuell in Belgien und China in der Entwicklung und wird nächsten Monat auf Italien ausgedehnt.

Ende 2018 wird Carrefour dieses System auf weitere acht Angebote in Frankreich (Eier, Käse, Milch, Orangen, Tomaten, Honig, Hackfleisch, norwegischen Lachs) als Teil seines Umstellungsplans „Carrefour 2022“ ausgedehnt haben.

Quelle: Carrefour

Veröffentlichungsdatum: 28.09.2018

Schlagwörter

Carrefour, Transparenz, Blockchain, Technologie, Lebensmittelsicherheit, Vertrauen