Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Carrefour startet weltweites Programm "Act for Food" für bessere Lebensmittel

13. September 2018

Die Carrefour Group hat „Act for Food“ gestartet, ein weltweites Programm für konkrete Initiativen, um seinen Kunden und Mitarbeitern zu helfen, besser zu essen, wo immer sie sind, und dies zu erschwinglichen Preisen. Das Programm ist auf einer Linie mit dem Umgestaltungsplan, der von Alexandre Bompard bekannt gegeben wurde, und mit dem Ziel der Gruppe, weltweit anführend bei der Lebensmittelwende für alle zu sein.

Logo Act for Food
Logo Act for Food

Zu einer Zeit, wo Lebensmittelsicherheit, Produktursprung und Beziehungen mit dem Landwirtschaftssektor alles wichtige Themen geworden sind, hat Carrefour mit einer Reihe von Initiativen begonnen, um sein Modell auf globaler Ebene umzugestalten und diese neuen Lebensmittelherausforderungen anzupacken sowie die neuen Erwartungen der Kunden zu erfüllen.

Mit dem Start von „Act for Food“ erhöht Carrefour die Geschwindigkeit bei der Lebensmittelwende. Dieses globale Programm ist der konkrete Beleg des kurz- und mittelfristigen Bekenntnisses des Einzelhändlers zu der Verbesserung der Lebensmittelqualität weltweit.

Es wird in Frankreich über die folgenden neun Verpflichtungen umgesetzt:

  • Garantie von 100% französischer Bio-Produktion für seine Frischprodukte unter der Marke Carrefour Bio,
  • Verbot von 100 kontroversen Substanzen aus allen Carrefour-Lebensmittelprodukten,
  • Verringerung oder kompletter Stopp der Nutzung von chemischen Pestiziden bei seinen Pflanzenproduktlinien,
  • Reduzierung oder kompletter Stopp der Nutzung von Antibiotika für Viehzucht,
  • Garantierte Transparenz bezüglich der Produktrückverfolgbarkeit unter Nutzung der Blockchain-Technologie,
  • Fütterung des Tierbestandes, der für seine Produktangebote genutzt wird, mit Tierfutter frei von Gentechnik,
  • Doppelte Anzahl an Produkten in seinem vegetarischen Angebot,
  • Förderung von biologischer Vielfalt durch Verkauf von Obst und Gemüse, das mit Saatgut der Erzeuger angebaut wurde,
  • Garantie einer Auswahl an Fisch, der unter Nutzung verantwortungsvoller Fischereimethoden und Aquakultur bezogen wird.

Diese Bekenntnisse werden international umgesetzt, jeweils an die besonderen Anforderungen eines jeden Landes angepasst.

Zur Unterstützung dieses ambitionierten Programms hat Carrefour eine Webseite für die allgemeine Öffentlichkeit eingerichtet, die über www.carrefour.fr oder direkt unter www.actforfood.fr zu erreichen ist.

Quelle: Carrefour

Veröffentlichungsdatum: 13.09.2018

Schlagwörter

Carrefour, Programm, Act for Food, Lebensmittel