Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Carrefour Spanien bringt Baumwollnetz für Obst und Gemüse heraus

14. August 2019

Carrefour Spanien startet eine neue Initiative in seinen Zentren, um Verpackungskonsum zu reduzieren und die Nutzung von wiederverwendbarer Verpackung anzuregen. Ab August können die Kunden ein zu 100% aus Baumwolle bestehendes Netz in der Obst- und Gemüseabteilung ihrer Einkaufsstelle erwerben, um es bei zukünftigen Einkäufen wiederzuverwenden.

Foto © Carrefour Spanien
Foto © Carrefour Spanien

Carrefour war das erste Unternehmen in Spanien, das seinen Kunden ermöglichte, ihre eigenen Behälter und Tüten für ihre Einkäufe von Obst und Gemüse, Delikatessen, Fisch, Fleisch und zubereiteten Speisen zu verwenden.

Das Obst- und Gemüsenetz von Carrefour ist transparent, kann gewaschen und wiederverwendet werden und wird in einer Verpackung mit drei Einheiten zu einem Preis von 3,99 EUR verkauft.

Verpflichtung für den Kunden und Nachhaltigkeit

Die Maßnahme ergänzt den Plan von Maßnahmen, die Carrefour in seinem Engagement für die Reduzierung und Beseitigung von Plastik durchführt, nachdem es seinen Kunden unmittelbar zugehört hat.

Zudem wurden Plastikbehälter von Oliven und Eingelegtem durch Glasgefäße ersetzt. Die Plastik bei Gurken und Papaya wurde beseitigt und die Bananen der Kanarischen Inseln haben nun nur ein dünnes Band, um sie zusammenzuhalten. Nur mit dieser Maßnahme, die bereits für BIO-Bananen angewendet wird, gibt es eine direkte Einsparung von über 80%, die unmittelbar erreicht wurde.

Carrefour glaubt, dass Abfallbeseitigung eine wichtige Herausforderung ist, die eine kollektive Reaktion erfordert, bei der Industrie, Vertriebe und Kunden zusammenarbeiten müssen.

Quelle: Carrefour Espana

Veröffentlichungsdatum: 14.08.2019

Schlagwörter

Carrefour, Spanien, Baumwollnetz, Obst und Gemüse