Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Camposol berichtet geringere Ergebnisse für Q4 und ganze Jahr

26. Februar 2015

„Camposol Holding Ltd.“ berichtet Umsätze von 73 Millionen USD für das vierte Quartal 2014, 10,3% weniger als in dem Q4 2013, und Gesamtverkäufe von 267,6 Millionen USD für 2014, 15,7% Zunahme gegenüber 2013. Während des vierten Quartals von 2014 waren die Einnahmen 6,7 Millionen USD, 59,1% geringer als 2013, was sich durch geringere Mengen an konserviertem Spargel und Mangos sowie niedrigere Preise für Krabben und Trauben erklärt. Die Gewinnspanne nahm in dem vierten Quartal 2014 von 20,2% in dem Q4 2013 auf 9,2% ab.

logo neu camposolFür das gesamte Jahr 2014 waren die Einnahmen (EBITDA, Einnahmen vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen) 34,5 Millionen USD, 19,1% weniger als 2013, was sich durch geringere Mengen an konserviertem Spargel, niedrigere Preise von Avocados, Garnelen und Trauben sowie gestiegene administrative Ausgaben, vor allem durch einmalige Beratungsgebühren und Personalausgaben, erklärt. Die Einnahmengewinnspanne nahm 2014 von 18,4% 2013 auf 12,9% ab. Am 31. Dezember 2014 hatte das Unternehmen eine Bilanz an liquiden Mitteln von 38 Millionen USD.

Am 17. November 2014 übernahm „Camposol“ in Übereinstimmung mit ihrer Wachstumsstrategie „INY SA“ und „Pesquera ABC S.A.C.“, die 2014 zusammen Einnahmen von 43,8 Millionen USD und EBITDA von 4,9 Millionen USD hatten.

Die langzeitigen Wachstumsaussichten für die Märkte von exotischem Obst und Gemüse sind ausgezeichnet. Avocados und Mangos wachsen mit Raum nach oben für einen gestiegenen Pro-Kopf-Konsum in den wichtigsten Märkten. Im Fall von Spargel nimmt das Angebot ab, obwohl der Konsum stabil ist, was vor allem an reduzierten Exporten aus China liegt. Das Unternehmen erwartet eine gute Nachfrage nach allem frischen Obst und Gemüse im Allgemeinen und für Avocados im Besonderen sowohl in den Vereinigten Staaten als auch Europa.

Das Unternehmen erwartet, seine Strategie der breiten Streuung durch Steigerung der Produktionskapazität von Blaubeeren und Garnelen und anderen weniger verwandten Produkten fortzusetzen. 


 

Veröffentlichungsdatum: 26.02.2015

Schlagwörter

Camposol, Ergebnisse, Q4, Jahr