Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Britanniens größtes Gewächshaus erzeugt 20 Tonnen Tomaten am Tag

17. Oktober 2019

Die Greencoat Capital Group, die der größte Investor von GB in erneuerbarer Energie ist, steht hinter dem Projekt für 2 gigantische Gewächshäuser in Norfolk und Suffolk. Eine grünere Produktion, die die Lebensmittelsicherheit des Landes mit einer Investition stärken will, die sich auf 120 Millionen GBP (139 Millionen EUR) beläuft.

Bildquelle: Shutterstock.com Tomaten
Bildquelle: Shutterstock.com

Diese Gewächshäuser, deren Bau in Trowse, nahe Norwich, und Ingham, Suffolk, bereits begann, werden eine Fläche von 29 ha haben. Die Produktion wird bei 20 Tonnen Tomaten am Tag liegen. Diese Produktion wird mit wenig Kohlenstoff erfolgen. Durch Nutzung der Wärme aus den nahe gelegenen Anglian-Water-Wasseraufbereitungsanlagen wird die Tomatenproduktion 75% weniger Kohlenstoffemissionen gegenüber konventionellen Gewächshäusern haben.

Britannien verbraucht 500.000 Tonnen Tomaten pro Jahr, aber nur 20% werden im Land angebaut. Diese neuen Gewächshäuser werden einen guten Teil der nationalen Produktion liefern können, somit die Lebensmittelsicherheit des Landes stärken. Der Bau soll im Herbst 2020 abgeschlossen sein.

Quelle: bbc.com, buryfreepress.co.uk, eadt.co.uk, fructidor.com

Veröffentlichungsdatum: 17.10.2019

Schlagwörter

Britannien, Gewächshaus, erzeugt, Tomaten